Céline wählt Joan Didion als Gesicht für Frühjahr/Sommer Kampagne

joan didion celine gesicht

Foto: Céline/Juergen Teller

80-Jährige modelt fürs Luxus-Label

Die neueste Kampagne von Modelabel Céline zeigt, dass Alter très chic sein kann! Und lässt uns hoffen, dass wir irgendwann mal genauso cool aussehen wie das Model - wer das genau ist, erfahren Sie hier.

Während einige Labels sich derzeit mit ziemlich stereotypen Models unbeliebt machen, geht Céline mit positivem Beispiel voran: Das Label hat Joan Didion als eines der Gesichter der neuen Kampagne verpflichtet. Und die 80-Jährige weiß, was sie da tut: Immerhin hat die Dame, die uns da so cool durch die schwarzen Gläser ihrer XL-Sonnenbrille anschaut, schon für die Vogue geschrieben.

Mit seiner ungewöhnlichen Wahl ist das französische Luxusmodehaus diese Saison übrigens nicht allein: Auch Dolce&Gabbana brachte uns jüngst schon mit seinen modelnden Großmüttern in Verzückung.

Ist hier eine neue "Pro Age"-Bewegung in der Mache? Uns würde es jedenfalls freuen, wenn wir zukünftig einen positiveren Umgang mit dem Altern in der Modebranche sehen würden - schließlich ist das Leben mit 30 ja nicht vorbei. Und dass man auch jenseits der 80 stylisch unterwegs sein kann, beweist Célines neueste Kampagne mit Joan Didion allemal.

Kategorien: