Chanel-Film: Cara Delevingne und Pharell als Sissi und Franz

chanel film cara delevingne und pharell als sissi und franz
Chanel-Film Cara Delevingne, Pharrell
Foto: Karl Lagerfeld / PR

Cara Delevingne singt

Cara Delevingne ist als Supermodel natürlich sehr wandelbar und war bereits in vielen Rollen zu sehen. Pharrell ist ein großartiges, musikalische Talent und beweist auch in seinem Genre Vielfältigkeit. Sehr erstaunlich ist ihre neue Kooperation dennoch: Für einen neuen Chanel-Film singen sie ein Duett, in den Rollen des österreichischen Kaiserpaars Sissi und Franz I.

Update 2. November 2014, 19.55 Uhr: Cara Delevingne singend und im Dirndl

Der groß angekündigte Kurzfilm von Chanel ist erschienen und erstaunt in der Tat mit Szenen, bei denen wir gleich zweimal hinsehen müssen. In der über sieben Minuten lange Geschichte mit dem Totel "Reincarnation", übernimmt Gabrielle Chaplin die Rolle der Coco Chanel, wird jedoch zur Nebenfigur.

Cara Delevingne mimt eine österreichische Kellnerin im Dirndl, die sich nachts mit Aufzug-Portier Pharrell in Sissi und Franz verwandelt. Dabei bekommen wir nicht nur den "Lucky"-Interpreten, sondern auch das Supermodel singend zu hören. Hier ist der Film in voller Länge :

Ungewöhnliches Sissi-Revival zu Weihnachten 2014

Wer erinnert sich an die alten Sissi-Filme mit Romy Schneider, die alljährlich zu Weihnachten ein Revival erleben? Diesen Advent gibt es eine spektakuläre Neuverfilmung der Schnulz-Trilogie aus den 50er Jahren.

Den persönlichen Stil von Cara Delevingne zeigt die Galerie!

Karl Lagerfeld bereitet die Liebesgeschichte neu auf und warb für seinen Chanel-Film, der Anfang Dezember zum Start seiner Métiers d’art Kollection in Salzburg uraufgehführt wird, höchst unerwartete Protagonisten an: Cara Delevingne mimt Sissi , Pharell einen dunkelhäutigen Franz.

Dabei wir es nicht nur den Kaiserwalzer mit modernem Pharell-Spin zu hören geben, es heißt, dass er und das britische Über-Model dabei sogar ein Duett darbieten. Der Modezar persönlich verriet , dass Cara schon seit langem singen wollte, und nun ihr musikalisches Debüt mit Pharrell geben darf. Das Erscheinen des ersten Promo-Plakats macht extrem neugierig. So bizarr das Casting klingt, ein Medienspektakel wird diese Kampagne auf jeden Fall!

Chanel veröffentlichte bereits einen Teaser-Trailer, der neugierig macht:

Lesbisch lieben wie Cara Delevingne: Die Joy-Autorin testete!

Kategorien: