Channing Tatum über sein Stripper-Dasein: Ich war jung und brauchte das Geld

channing tatum ueber sein stripper dasein ich war jung und brauchte das geld3

The Vow“-Star Channing Tatum spricht offen über seine Vergangenheit als Stripper

Channing Tatum

Früher stand er fast nackt auf der Bühne, jetzt posiert er angezogen vor der Kamera! Channing Tatum hat seine leicht anrüchige Vergangenheit als Stripper namens Chan Crawford lange hinter sch gelassen. Aber wo andere Celebrities Angst haben, dass ihre peinlichen Geheimnisse rauskommen, hat Channing kein Problem damit darüber zu reden.Channing sieht seine Vergangenheit ziemlich lockerGegenüber der US Zeitschrift „GQ“ erklärte er jetzt ganz offen: „ Ich war jung, dumme und wollte einfach etwas Geld verdienen. Man kann natürlich auch zehn Stunden-Tage für den Mindestlohn arbeiten. Das sind die einzigen Jobs, die jungen Leuten ohne College-Ausbildung zur Verfügung stehen.“ Und auf so was hatte der 19jährige damals überhaupt keinen Bock. Also versuchte er sich als Stripper. Seine Story wird übrigens gerade von Steven Soderbergh verfilmt – unter dem Titel „Magic Mike“. Was bedeutet, dass bald Hotties wie Matt Bomer, Alex Pettyfer, Joe Manganiello und Channing selbst ihr Sixpack für die Kamera auspacken. Da können wir uns echt Schlimmeres vorstellen, oder?CH

Kategorien: