Christian & Bettina Wulff: Warum gehen beide getrennte Wege?

christian bettina wulff getrennte wege h2
Oben sind Christian und Bettina Wulff zusammen zu sehen. Ein selten gewordenes Bild. Unten: Christian Wulff und Mia Florentine Weiss.
Foto: Getty Images (Fotocollage)

Sie sind immer seltener zusammen unterwegs

Die Dame auf dem unteren Bild, an der Seite von Christian Wulff (53) ist jung, blond und hübsch – aber nein, es ist nicht Ehefrau Bettina (39). Es ist Mia Florentine Weiss (32), Schauspielerin und Model.

Sie ist seit Jahren mit dem Ex-Bundespräsidenten befreundet. Jetzt haben sich die zwei bei einer Ausstellung in Frankfurt wiedergetroffen und den Abend genossen.

Ehefrau Bettina war weit und breit nicht zu sehen. Warum gehen beide getrennte Wege?

Schon wenige Tage zuvor war Bettina Wulff, ebenfalls alleine, in Köln unterwegs – und sie begegnete ihrem ehemaligen Lebensgefährten Karsten Hoyer (57) beim „RTL-Spendenmarathon“.

„Sie hat sich sehr gefreut, mich zu treffen“, sagte Karsten Hoyer danach. Dabei hätte Ehemann Christian Wulff an diesem Tag die Unterstützung seiner Frau so sehr gebraucht, musste er doch in der Heidelberger Universität seine erste Rede nach dem Ende als Bundespräsident halten. Aber anstatt ihrem Mann beizustehen, entschied sich Frau Wulff für den Auftritt im Rampenlicht.

Es scheint, als sei die Liebes-Krise der Wulffs noch nicht überstanden. Hat ihre Ehe noch eine Chance? Wir würden es den beiden so sehr wünschen.

Kategorien: