Clog statt Birkenstock: Ist das der neue Trendschuh?

trendschuh clog marc jacobs street style
Unverzichtbar diese Saison: Holzschuhe mit Ziernähten. Hier: Die Klassiker an den Füßen von Journalistin Alexandra Golovanoff auf der Paris Fashion Week.
Foto: Getty Images

Bauernhof-Charme für die Füße: Clogs sind zurück!

Klack, klack - die Holzbotten sind zurück. Mal ganz chic als Stiefelette, mal klassisch als Sandale. Läuft der wandlungsfähige Clog dem Birkenstock schon bald den Rang als Trendschuh ab? Diese Gründe sprechen dafür.

"Gleich kommt sie um die Ecke”, orakelt Kollegin A. "Woher weißt du das?”, fragt Kollegin B. "Ich höre ihre Absätze auf dem Parkett klackern.” Clogs-Trägerinnen lassen gern von sich hören - keine Frage. Und wer laute Auftritte liebt, braucht sie im Sommer 2015 wieder: weil der Trendschuh Clog dank Seventies-Comeback und Hippie-Revival voll im Trend liegt, den muffigen Öko-Charme längst abgelatscht hat und heute als gemütliche Pumps der New Economy durchgeht.

Designer Marc Jacobs zeigte seine Version des Schuhklassikers auf seinem Frühjahr/Sommer-Laufsteg. Kommt uns doch bekannt vor: Auch der 230 Jahre alte Birkenstock wurde erst von den Designern wiederbelebt, bevor er selbst zum absoluten Kultschuh wurde. Nach Birkies jetzt also Clogs? Wir einigen uns auf ein gemeinsames Statement: Hauptsache bequem – so läuft es sich im Sommer am besten. Und stylischsten.

Und was zum Schuhtrend kombinieren? Perfekt zum eleganten Siebziger-Chic, aber auch zum Blümchenkleid. Und natürlich immer ein Statement of Style zu Jeans und Chinos. Das Musthave in diesem rustikalen Zusammenhang: Clogs. "Will ich auch...”, sagt Kollegin A begeistert.

Foto: Getty Images

Kategorien: