Coca-Cola Life im Test - Wie schmeckt die grüne Cola?

coca cola life
Coca-Cola vs. Coca-Cola Life: Was schmeckt besser? Und was ist gesünder?
Foto: Privat

Coca-Cola

Auf Zero und light folgt jetzt life. Grün statt rot. Stevia statt Zucker. Aber wie schmeckt die gesunde Variante des meist verkauften Softdrinks der Welt. Ist gesund auch besser?Welche Cola ist gesünder, hat weniger Kalorien und welche schmeckt besser? Oder schmecken beide gleich? Öffne die Natürlichkeit - so der Slogan der vitalen Alternative.

Coca Cola Life im Test

Erstes Merkmal: Die Optik. die gesunde Variante unterscheidet sich zumindest optisch nicht von dem Original. Auch in Sachen Geruch stellen wir keinen Unterschied fest. Beide haben diese typisch süße, malzige Coca-Cola-Note. Optimale Voraussetzungen um den Test zu starten.

Zucker vs. Stevia

In einem Liter Cola verstecken sich 60 Stücke Würfelzucker oder 180 g Zucker. Zum Vergleich: Eine ganze Schwarzwälder Kirschtorte enthält 200 g Zucker. Und Coca-Cola Life? Sie wird zwar mit Stevia gesüßt, kommt aber trotzdem nicht ohne den weißen Haushaltszucker aus. Lediglich um ein Drittel wird der Zuckergehalt reduziert, was auf einen Liter gerechnet 20 Stücke Würfelzucker macht. Oder 5 Stücke Würfelzucker pro Glas.

Weniger Zucker gleich weniger Kalorien? Ein Eindeutiges JA! Ein Glas Cola schlägt mit 105 kcal ordentlich zu Buche. Was man dafür alles essen könnte - 3 Stücke Schokolade, 2 Amicelli, 1 Milchschnitte, ... Ein Glas Coca-Cola Life hat deutlich weniger Kalorien. Mit 68 kcal pro Glas spart man fast die Hälfte der Kalorien einer normalen Cola.

Das Wichtigste: der Geschmack

Wie schmeckt Coca Cola Life? Schmeckt die grüne Cola wie das Original? Oder schmeckt sie wie die leichten Varianten Zero und light? Eins vorweg: Im Büro herrscht Unstimmigkeit. Knapp 3/4 unserer Kollegen haben einen deutlichen Unterschied geschmeckt: "Man schmeckt den Süßstoff" oder "Irgendwo muss die Süße ja herkommen". Aber - anders bedeutet nicht gleich schlechter. Coca Cola Life schmeckt weniger süß, der Zuckerbelag auf den Zähnen bleibt aus. Eine Ähnlichkeit zur Coca Cola Zero besteht.

Das Überraschende: Zwei Gelegenheits-Coca-Cola-Trinker schmeckten den Unterschied zwischen dem Original und der grünen Variante kaum raus. Ihre Reaktion: "Ich schmecke keinen Unterschied" und "vielleicht ein bisschen wie Cola Zero, aber lecker".

Fazit der grünen Cola

Coca Cola Life hat nur halb so viele Kalorien wie das Original. Und ein Drittel weniger Zucker - das gefällt uns. Ob die gesunde Alternative deshalb besser schmeckt? Wir sind uns nicht einig. Das muss jeder selbst herausfinden. So wie beim ersten Kuss - dem einen gefällt's, dem anderen nicht ...

Ebenfalls neu in der Coca-Cola-Familie: Fanta Klassik. Das Kultgetränk feiert in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag und mit ihm die Sorte Fanta Klassik: eine Retro-Version des Kultgetränkes - angelehnt an die Originalrezeptur, mit Molkenerzeugnis, Apfelextrakt und weniger süß im Geschmack.

Video: Grün = Gesund? Was steckt hinter der neuen Coke Life? >>>

Kategorien: