Comeback der Klassiker: 4 Fitnessübungen für zu Hause

fitnessuebungen fuer zuhause
Einfache und effektive Fitnessübungen für zu Hause.
Foto: iStock

Einfache Übungen

Von Kniebeuge bis Liegestütze - mehr brauchen Sie nicht. Die Übungen aus der Schulzeit sind die besten Fitnessübungen für zu Hause und ihre Problemzonen.

Für Beine, Po und Rücken

Fitnessübungen für zu Hause: Kniebeuge

1. Schulterbreiter Stand. Der Schwerpunkt ruht auf der ganzen Fußsohle. Die Arme sind parallel nach vorn gestreckt, der Blick nach vorn gerichtet.

2. Nun den Po abwärts nach hinten bewegen. Die Unterschenkel bleiben so senkrecht wie möglich. So weit beugen, bis die Oberschenkel horizontal sind. Dann wieder nach oben, Beine nicht ganz durchstrecken. 20-mal, drei Durchgänge

Für den Bauch

Fitnessübungen für zu Hause: Sit-Up

Rückenlage. Die Beine sind angewinkelt und angehoben. Die Waden sind parallel zum Boden, der Oberkörper angehoben. Die Arme sind nach vorn gestreckt. Nun den Oberkörper noch etwas weiter nach vorn schieben und wieder zurück. Die ganze Zeit die Spannung im Bauch halten. 20-mal, drei Durchgänge

Für Schultern, Arme und Brust

Fitnessübungen für zu Hause: Liegestütz

1. Das Gewicht wird gleichmäßig auf den Zehenspitzen und Händen verteilt. Kopf, Hals,Gesäß und Knie bilden eine Linie. Der Bauch ist angespannt.

2. Nun werden beide Arme gleichzeitig gebeugt und der Oberkörper nach unten bewegt. Bis die Nasenspitze fast den Boden berührt. Dann wieder nach oben bewegen. 20-mal, drei Durchgänge.

Für Po und Oberschenkel

Fitnessübungen für zu Hause: Ausfallschritt

Sie stehen und machen mit dem linken Bein einen Ausfallschritt nach vorn. Die Arme sind auf Hüfthöhe abgestützt. Nun das Knie so weit nach unten beugen, bis der Oberschenkel des linken Beins parallel zum Boden ist. Das rechte Knie darf den Boden nicht berühren. Nun mit der Kraft des linken Oberschenkels nach hinten oben zurück in die Ausgangsposition. 20-mal, dann mit dem rechten Bein, drei Durchgänge

Kategorien: