Cooles Frühstückbrett basteln: So einfach geht's!

fruehstuecksbrett diy
Dieses Frühstücksbrettchen verbreitet gute Laune
Foto: deco&style

Der perfekte Start in den Tag

Ein gesundes Frühstück sorgt für einen guten Start in den Tag, mit den richtigen Küchen-Accessoires geht das noch besser. Wie wäre es mit diesem Frühstücksbrett?

Das brauchen Sie für das Frühstücksbrett:

  • Holzbrett (z. B. Kaufhaus, ca. 10 €)
  • Forstnerbohrer
  • 100er Schleifpapier
  • Lötkolben (z. B. von Dremel, 35,99 €)
  • Acrylfarbe
  • Bleistift
  • Lineal
  • Pinsel

Und so einfach geht's:

1. In die obere rechte Ecke des Brettchens mit dem Forstnerbohrer ein Loch für das Ei herausbohren.

2. Die Kanten mit Schleifpapier abrunden.

3. Mit dem Bleistift Linien an der gewünschten Stelle anzeichnen, um dann den Spruch vorzuschreiben.

4. Mit möglichst ruhiger Hand die Schrift mit dem Lötkolben nachzeichnen.

5. Zur Zierde das Loch farblich hervorheben und einen kleinen Vogel aufmalen.

(Möglichst nur an Stellen malen, wo Lebensmittel keinen direkten Kontakt haben oder lebensmittelechte Farbe verwenden)

Kategorien: