Courtney Love will Kurt Cobains Hinterlassenschaft verkaufen

courtney love will kurt cobains hinterlassenschaft verkaufen
Courtney Love

Courtney Love will die Rechte an Kurt Cobains Musik verkaufen, damit sie endlich über seinen Tod hinweg kommt

Courtney Love / ©WENN.com

Die Frontfrau von Hole will nicht länger als "die Witwe" des verstorbenen 'Nirvana'-Rockers bekannt sein. Außerdem denkt sie, dass das Geld, das sie mit seinen Werken einnimmt, "verflucht" sei.'The Scotsman' erzählt sie: "Ich denke darüber nach, alles zu verkaufen, was Kurt herausgebracht hat. Alle Rechte, alles. Es ist keine finanzielle Entscheidung. Es ist eine emotionale. Er war der beste Freund, den ich jemals hatte, aber Kurt und ich waren nur drei Jahre verheiratet und jetzt muss ich mein eigenes Leben leben. Ich bin immer 'die Witwe' und das macht mich verrückt. Dieses Geld ist seit dem Tag, an dem es eingenommen wurde, verflucht."Die Musikerin, die die 17-jährige Tochter Frances Bean aus ihrer Ehe mit Cobain hat, glaubt, dass es Zeit ist, ein unabhängiges Leben weit weg von dem Sänger ('Come As You Are') und seinem Geld zu führen.Sie fügt hinzu: "Es ist nicht wirklich mein Geld. Ich will nicht, dass mir Kurt Cobain noch länger meine Schuhe kauft. Ich will meine eigenen Schuhe kaufen - eine Menge davon."Schon 2008 verkaufte die singende Blondine einen Teil von Nirvanas Verlagsrechten für 19,5 Millionen US-Dollar.

Kategorien: