Cremige Spargelsuppe

cremige spargelsuppe

Lecker und fettarm

Ob Paprika, Salat, Spinat oder Brokkoli – Gemüse ist ein wichtiger Bestandteil der gesunden Küche und gehört somit täglich auf den Teller. Es versorgt uns mit Mineralien, Vitaminen und Ballaststoffen und hat aufgrund des hohen Wassergehalts kaum Kalorien.

Zutaten (für vier Personen)

450 g frischer grüner Spargel, von den holzigen Enden befreit und in circa zwei Zentimeter dicke Stücke geschnitten1 kleine Zwiebel, gehackt800 ml natriumarme Hühner- oder Gemüsebrühe2 Lorbeerblätter240 ml fettarme Milch3 EL Stärke120 ml fettarme Schmand1 TL frischer Zitronensaft1/2 TL Salz1/4 TL Pfeffer

Zubereitung

Spargel, Zwiebel und 400 Milliliter Brühe in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren, den Topf teilweise abdecken und unter gelegentlichem Umrühren köcheln lassen, bis der Spargel weich ist.

Nun die Spargelspitzen abschneiden und zur Seite stellen. Die übrige Spargelmischung pürieren. Restliche Brühe und Lorbeerblätter hinzugeben und zum Köcheln bringen. Milch und Stärke mischen und in den Topf geben. Alles kochen, bis die Mischung andickt. Dabei ständig umrühren.

Schmand in eine kleine Schüssel füllen, einen Löffel der Spargelmischung dazugeben und rühren, um den Schmand zu erwärmen. Jetzt den Schmand mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und dann unter die Suppe rühren. Für eine Minute köcheln lassen.

Nun die Lorbeerblätter entfernen und in Suppentellern anrichten. Zur Dekoration die Spargelspitzen auf der Suppe verteilen.

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Nährwertangaben (pro Portion)123 Kalorien6 Prozent Fett (unter einem Gramm, davon 0 Gramm gesättigt)62 Prozent Kohlenhydrate (19 Gramm)2 Gramm Ballaststoffe32 Prozent Eiweiß (10 Gramm)

Buch-TippDieses Rezept ist dem Kochbuch "Shape lowfat & easy" (Weider Publications) entnommen.