Cupcake-Rezepte: So schmeckt die Liebe

cupcake rezepte so schmeckt die liebe
Cupcake Rezepte
Foto: Detailsinn Fotowerkstatt & Rita Newman

Cupcakes leicht gemacht

Zum Vernaschen süss: Die Kult-Törtchen aus den USA begeistern mit fruchtig-frischen Toppings – und jetzt sogar mit einer herzhaften Variante!

Vanille-Macadamia-Cupcakes

2 Eier, getrennt + 100 g Puderzucker + 60 g Macadamianüsse, fein gehackt + 165 g reife Bananen + 100 g brauner Zucker + 1 Pck. Vanillezucker + 140 ml Sahne + 70 ml Öl + 150 g Mehl + 1 TL Backpulver

Topping: 430 ml Sahne + 70 g Zucker + 2 Pck. Vanillezucker + 50 g Speisestärke + 1 Eigelb + 500 g Mascarpone + 2 EL Vanillesirup + 1 Pck. Vanillezucker + 1 Eiweiß + 25 g Zucker

Für den Macadamia-Muffin Ofen auf 170 Grad vorheizen. Eiweiße mit Puderzucker schlagen. Bananen schälen und pürieren. Braunen Zucker, Vanillezucker, Eigelbe und Sahne dazugeben und kurz verrühren. Öl untermixen. Nüsse mit Mehl und Backpulver mischen und unter die Bananencreme rühren. Eischnee vorsichtig unterheben. In 12 Förmchen füllen und 25 Minuten backen.

Für das Topping Zucker, Vanillezucker und drei Viertel der Sahne aufkochen. Restliche Sahne mit Stärke und Eigelb glatt rühren und in die kochende Sahne rühren. Pudding vom Herd nehmen, weiterrühren. Nach dem Auskühlen cremig mixen. Mascarpone, Sirup und Vanillezucker hinzufügen und gut verrühren. Eiweiß mit Zucker schaumig schlagen und vorsichtig unterheben. In einen Spritzbeutel mit 15-mm-Sterntülle füllen und in kreisenden Bewegungen einen Tuff auf jeden Muffin geben.

Für 12 Stück, 583 kcal/Stück

Frischkäse-Spinat-Cupcakes

110 g TK-Spinat + 145 g Feta + 2 Eier + 55 ml Öl + 215 ml Buttermilch + 1 TL Salz + Pfeffer + 145 g Mehl + 2 TL Backpulver

Topping: 120 g Räucherlachs + 5 EL Zitronensaft + 440 g Frischkäse + 4 EL Dill + 220 g Quark + 90 g Sauerrahm + 55 g Meerrettich + 1 TL Salz + 1 TL Pfeffer

Für den Spinat-Muffin Ofen auf 180 Grad vorheizen. Aufgetauten Spinat fein hacken. Feta fein pürieren und unter den Spinat heben. Eier, Öl, Milch, Salz und Pfeffer 30 Sekunden mixen. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Eimasse rühren. Spinat dazugeben. In Förmchen füllen und 30 Minuten backen.

Für das Frischkäse-Topping Lachs mit Zitronensaft pürieren. Käse separat cremig mixen. Alle Zutaten hinzufügen und gut verrühren. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Muffins spritzen. Mit Lachs und Dill dekorieren.

Für 12 Stück, 224 kcal/Stück

Heidelbeer-Schoko-Cupcakes

12 Schoko-Muffins (siehe Rezept unten)

Topping: 130 g Gelierzucker + 130 g Heidelbeeren + 600 g Mascarpone + 50 g Puderzucker + 200 g Quark + 1 Eiweiß + 20 g Zucker

Für das Heidelbeer-Topping Beeren und Gelierzucker im Topf unter Rühren aufkochen. 10  Minuten köcheln lassen, abkühlen und pürieren. Mit Mascarpone, Puderzucker und Quark gut verrühren. Eiweiß mit Zucker zu Baiser schlagen und unterheben. In den Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, auf die Muffins spritzen und mit je einer Heidelbeere verzieren.

Für 12 Stück, 443 kcal/Stück

Mango-Schoko-Cupcakes

3 Eier + Salz + 70 g Zucker + 120 g Butter + 120 g Puderzucker + 1 Pck. Vanillezucker + 20 g Kakao + 100 g Mehl + 1 TL Backpulver + 60 Heidelbeeren

Topping: 300 ml Sahne + 50 g Zucker + 30 g Speisestärke + 1 Pck.Vanillezucker + 1 Eigelb + 1 Mango + 250 g Mascarpone + 300 g Quark

Ofen auf 160 Grad vorheizen. Für den Schoko-Muffin Eier trennen. Eiweiß, Salz und Zucker steif schlagen. Butter, Puder- und Vanillezucker separat schaumig verquirlen. Eigelb dazugeben und weitere 2 Minuten schlagen. 1/3 des Eischnees unterheben. Kakao, Mehl und Backpulver hinzufügen.

Restlichen Eischnee untermengen. In Förmchen füllen, je 5 Beeren darauflegen und 35 Minuten backen. Für das Mango-Topping Pudding wie beim Vanille-Topping (Seite 1) zubereiten. Mango schälen, pürieren und durch ein Sieb passieren. Pudding 10 Sekunden cremig mixen. Mascarpone und Quark dazugeben und verrühren.

Mangopüree (bis auf 4 EL) unterrühren. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf den Muffin dressieren. Das übrige Püree darüberträufeln.

Für 12 Stück, 518 kcal/Stück

„130 Gramm Liebe“ von Renate Gruber (Brandstätter, um 25 Euro) hier bestellen auf Amazon.de >>

Ernährung: Rezepte und Tipps auf COSMOPOLITAN Online >>

Rezepte: Kochen für jeden Geschmack auf JOY Online >>