Damenbart adé: Haare entfernen mit dem Gesichtsepilierer

gesichts epilierer braun
Ganz easy Gesichtshaare mit dem Gesichts-Epilierer entfernen.
Foto: Braun

Zugegeben, ein bisschen Überwindung kostet es, den Gesichtsepilierer das erste Mal anzusetzen. Aber dann wirkt der kleine Stab wahre Wunder bei der Haarentfernung im Gesicht. Beauty-Redakteurin Maren hat ihn getestet.

Aussehen tut der Gesichtsepilierer wie eine elektrische Zahnbürste. Und er surrt auch so. Betrieben wird er mit Batterien. Das finde ich leider nicht sehr umweltfreundlich und schon gar nicht anwenderfreundlich - denn niemand kauft gerne immer wieder Batterien.

Was die Anwendung angeht, ist der Gesichtsepilierer wirklich gut zu handhaben. An der Spitze rotieren mehrere kleine Platten aneinander und reißen so selbst feine Haare heraus. Durch die feine Spitze erreicht man auch Stelle, die man mit einem größeren Epilierer meiden müsste. So sind Damenbart oder Augenbrauen kein Problem mehr.

Sicherlich ist Epilieren nicht angenehm. Dennoch finde ich, dass sich die Schmerzen beim Braun-Epilierer in Grenzen halten. Und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen. Egal, ob Haare auf der Oberlippe, zwischen den Augenbrauen oder auf den Wangen - der Epilierer schafft der kleine Zauberstab mühelos. Und das Tolle: Die Haare verschwinden - je nach Haarwuchs - für bis zu zwei Wochen.

Ein zusätzliches Gadget des Epilierers ist die Reinigungsfunktion. Mir hat diese Benutzungsart fast noch besser gefallen. Denn die Haut wird super zart und anstatt mit den eigenen Händen Waschgel und Peeling im Gesicht zu nutzen, reinigt der Bürstenaufsatz wirklich sanft. Hautschüppchen werden wunderbar einfach entfernt.

Auch der Reinigungsaufsatz erinnert an eine überdimensionale elektrische Zahnbürste und funktioniert ähnlich. Nachdem man den Aufsatz mit Reinigungsgel oder Peeling genutzt hat, kann man ihn ganz einfach mit Wasser reinigen und trocknen.

Fazit: Ich habe keine starke Gesichtsbehaarung und kann die Anwendung daher nur für mich beurteilen. Aber da fällt mein Fazit eindeutig aus: Der Gesichtsepilierer von Braun macht eine super zarte, haarfreie Haut. Es kostet etwas Überwindung sich den surrenden Stab an Oberlippe oder Stirn zu halten, aber dann ist er wirklich super praktisch. Einziges Manko: Der Stab besitzt keine Aufladefunktion, sondern wird mit Batterien betrieben. Ein Minuspunkt für die Umwelt.

Mehr Tipps zur Haarentfernung gibt es hier.

Kategorien: