Damenmode: Schicker Strick im Herbst

damenmode

Foto: Hersteller

Gute-Laune-Looks

Fröhliche Muster und tolle Farben - Pullis, Jacken, Stulpen und Schals zeigen sich jetzt folkloristisch in der Damenmode.

Damenmode, so bunt wie der Herbst

Wow - diese Farben versprühen Energie! Die lange Strickjacke in Rottönen wird vorn mit Knöpfen aus Steinnuss geschlossen. Die feurigen Töne lassen triste Tage einfach strahlender aussehen. Schick dazu: die passenden Stulpen - ideal zu schmalen Hosen und Leggings.

(Strickjacke (Schurwolle): um 170 Euro, Gr. S - XXL, Best.-Nr. 11.60774.34; Stulpen (Schurwolle): um 30 Euro, Best.-Nr. 11.60775.34 (Deerberg))

So wirkt der Damenmode-Trend am schönsten

Wie kombiniert man rustikalen Strick?

Natürlich sehen die Teile toll zu Jeans und Cord aus. Aufregender und trendiger wird's, wenn Sie grobe Pullis mit eleganten Röcken tragen (gern vorn locker in den Bund gesteckt). Oder mal eine Strickjacke zum Jersey- oder Chiffon-Kleid.

Wie pflege ich die Teile?

Am besten nur gereinigte (Motten lieben Schweißspuren) und trockene Stricksachen in den Schrank packen. Säckchen mit Lavendelblüten bieten den besten Schutz vor Befall! Und: Lassen Sie ab und zu Licht und Luft in den Schrank. Immer nur im Wollwaschprogramm waschen, zum Trocknen auf ein Handtuch legen.

Was tun, wenn's fusselt?

Mit einer Fusselbürste oder Klebeband kann man die Teile abrollern. Auch gut: den Pulli oder die Jacke in eine Tüte packen und über Nacht ins Eisfach legen.

Nie ohne meinen Poncho

Ein trendy Jackenersatz: der Poncho. Er passt praktisch über Jacke oder Pulli - und engt nicht ein.

(Poncho (Kunstfaser): um 30 Euro, Gr. 38 - 44, 46 - 50, 52 - 56, Best.-Nr. 829.239.004 (www.sieh-an.de))

Frische Brise in der Damenmode gefällig?

Hier sind zarte Blau- und Grüntöne miteinander vereint. Die Strickjacke ist kastig geschnitten, die Stulpen sehen auch toll in weiten Schaftstiefeln oder Stiefeletten aus. Der zottelige Lammfellschal wärmt nicht nur, er macht auch optisch richtig was her.

(Lammfellschal: um 60 Euro, Best.-Nr. 13.76110.44; Jacke (Schurwolle): um 130 Euro, Gr. S - XXL, Best.-Nr. 11.60772.50; Stulpen (Schurwolle): um 30 Euro, Best.-Nr. 11.60773.50 (Deerberg))

Bei dieser Damenmode pfeift nichts durch

Sie trotzen sogar Wind und leichtem Regen: Weste und Jacke aus gewalkter Schurwolle. Fröhliches i-Tüpfelchen dazu: gemusterte Schals.

(Links: Schal: um 50 Euro, 180 x 25 cm, Best.-Nr. 11.60927.48; Weste: um 180 Euro, Gr. S - XXL, Best.-Nr. 11.74025; rechts: Schal: um 50 Euro, 180 x 25 cm, Best.-Nr. 1.60929.25; Kapuzenjacke: um 190 Euro, Gr. S - XXL, Best.-Nr. 11.740 26 (alles aus Schurwolle von Deerberg))

Damenmode sollte schick und gemütlich sein

Der aktuelle Oversize-Look (Pullis, die groß und weit geschnitten sind) steht für Lässigkeit und Gemütlichkeit. Sie sehen klasse zu schmalen Hosen und Röcken aus, die am besten aus derselben Farbfamilie wie der Pulli stammen. Toll: Die gedeckten Töne stehen Blonden und Brünetten.

(Pulli (Viskose-Baumwoll-Mix): um 100 Euro, Gr. 34 - 46, Best.-Nr. 387749F (Alba Moda))

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

Kategorien: