DAMIT schmeckt deine Pasta noch besser

kaese schale artikel
Sooo lecker!
Foto: iStock

Leckere Käseschale

Wenn du dein Pasta-Gericht mal neu erfinden möchtest, kommt hier die ultimative Lösung: Serviere deine Spaghetti in einer Käseschale. Nein, keine Schale mit Käse, sondern eine Schale AUS Käse.

Richtig, du kannst nämlich ganz einfach aus Käse eine Schüssel herstellen. Die Käseschüssel eignet sich auch hervorragend für Salat-Partys, Grill-Abende, Geburtstage oder einfach für einen gemütlichen Schlemmer-Sonntag. Du kannst einfache Snacks aufpeppen und jeder wird dich nach dem Rezept fragen. Passende Dips erhalten so sogar ein noch besseres Aroma! Jedes Gericht wird zum Genuss. Zum Schluss kannst du dann nochmal genüsslich in den Käsetraum reinbeißen und der Abwasch ist somit auch gegessen.

Für die Käseschale benötigst du:

  • 1 Packung geriebenen Käse (z.B. Parmesan oder Emmentaler)
  • 1 Backblech, Backpapier

Und so geht's:

1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Je nachdem, wie viele Schüsseln du möchtest und wie groß sie sein sollen, schüttest du flache Kreise auf das Blech. Für eine normale Portion sollte der Kreis die Größe eines Pfannkuchens haben.

2. Das Blech für 8 Minuten in den Ofen schieben. Jetzt muss es schnell gehen. Entferne den Käse vorsichtig vom Blech und stülpe ihn über ein breites Glas oder eine Schale. Nur noch zurechtrücken und 20 Minuten auskühlen lassen. Fertig ist die Käse-Schale!

Viel Spaß beim Servieren und Probieren!

Ein herrlich leckere Alternative zur üblichen Schale

Weiterlesen:

29 gesunde Snacks unter 200 Kalorien

Einfach & lecker: Die weltbeste Pizza-Torte

Dessert aus zwei Zutaten: Fruchtleder zum Nachtisch

Kategorien: