Darüber solltest du nachdenken, bevor du einen Bikini anziehst

bikini koerper wissen
Foto: iStock

Das solltet ihr unbedingt wissen

Bald startet die Badesaison wieder. Und jedes Jahr stellen sich Frauen die Frage, ob sie einen Bikini mit ihrer Figur tatsächlich anziehen können. Wir haben die Antwort...

Mal ehrlich: Warum machen sich Frauen immer so einen Stress wegen ihrer Bikini-Figur?! Da wird schon Monate vorm Urlaub an sich rumgenörgelt. Salat wird gepickt. Schlankwasser getrunken. Und warum? Weil man der Gesellschaft (und allen anderen am überfüllten Strand) beweisen will, wie fit uns diszipliniert man ist?!

Wir sagen: Entspannt euch! Natürlich ist eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung das A und O gesund und vital zu bleiben. Aber wegen jedem Röllchen gleich in Unsicherheit verfallen? Nö, sagen wir! Denn jeder soll sich in seiner Haut wohlfühlen, egal ob mit 50 oder 100 Kilo. Basta!

Ständig wird uns im Fernsehen und auf Werbeplakaten vorgegaukelt, dass nur super dünne Frauen wirklich schön und begehrenswert sind. Das nervt - und ist völliger Quatsch! Das Wichtigste ist, dass wir mit uns im Reinen sind, uns ausgeglichen und glücklich fühlen. Das macht nicht nur eine tolle Ausstrahlung, sondern lässt uns auch in den Augen anderer attraktiv wirken. Ob da nun ein bisschen Bauch ist oder nicht, davon geht ja wohl kaum die Welt unter. Oder?

Wisst ihr was wirklich anziehend ist? Herzliches Lachen, der Geruch von sonnengebräunter Haut mit Sonnencreme, nasse Haarsträhnchen, die ins Gesicht fallen und ein sichtlich entspanntes Körpergefühl.

Also: Tschüss, Verklemmung! Und falls doch mal einer blöd gucken sollte: Drüber stehen und sich sagen "Ich bin perfekt, so wie ich bin!"

Kategorien: