Darum öffnen Kassierer wirklich die Eierkartons

darum gucken kassierer in eierkarton
Wenn sie in den Eierkarton gucken, suchen Kassierer nicht nach Bruchstellen.
Foto: iStock

Nein, sie gucken nicht nach Bruchstellen

Du denkst, du weißt, warum die Kassierer an der Kasse immer kurz in die Eierschachteln gucken? Wahrscheinlich tun sie es aus einem anderen Grund, als du glaubst.

Wir alle kennen es. Liegt eine Schachtel Eier auf dem Kassenband, können wir uns ziemlich sicher sein, dass der Kassierer oder die Kassiererin einen Blick in den Karton werfen wird, bevor wir ihn bezahlen und einpacken können.

Eigentlich könnte man ja meinen, dass sie das aus dem gleichen Grund tun wie wir, wenn wir einen Eierkarton in die Hand nehmen. Sie prüfen die Ware auf Bruchstellen. Wenn sie das vorher tun, können wir im Fall der Fälle nicht hinterher angelaufen kommen und einen Umtausch verlangen. Klingt doch logisch. Oder nicht?

Tatsächlich ist das nicht der Grund, warum das Kassenpersonal immer noch eine prüfenden Blick in den Karton wirft. Die Mitarbeiter wollen dagegen sichergehen, dass die Kunden in den Schachteln nicht irgendwelche Waren verstecken, die sie ohne zu bezahlen aus dem Laden schmuggeln wollen. Die Kontrolle der Eierpackung dient also der Diebstahlprävention.

Auch wenn wir nicht auf die Idee kommen würden, etwas in den Pappschachteln zu verstecken. Andere Leute haben es ganz offensichtlich schon einmal ausprobiert.

Kategorien: