Faktor-5-Diät: Das Beste zum Abend

Inhalt
  1. Gefüllte Paprikaschote
  2. Faktor-5-Lasagne
  3. Puten-Fajita
  4. Scharfer Rindfleischsalat
  5. Misosuppe mit Shrimps
  6. Zitrus-Heilbutt mit Tomatensalsa

Abnehm-Special

Der Turbo für den Stoffwechsel: Eiweiß und Gemüse vor 19 Uhr.

Gefüllte Paprikaschote

Zutaten:

  • 2 große Paprikaschoten
  • 200 Gramm Rinderhack
  • 100 Gramm Kidneybohnen (Dose; abgetropft)
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 1/2 Tassen gekochter brauner Reis

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Paprikaschoten halbieren, entkernen. Mit Kochspray einsprühen, auf einem Backblech im Ofen 20 Minuten rösten. Eine beschichtete Pfanne mit Kochspray einsprühen und das Hackfleisch anbraten, dann Bohnen, Tomatenmark und Reis zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Cumin und Petersilie würzen. Die Masse in die Paprikahälften füllen und im Ofen nochmals kurz erwärmen.

Faktor-5-Lasagne

Zutaten:

  • 2 kleine Auberginen, in Scheiben geschnitten
  • 200 Gramm Ricotta, fettarm
  • 1 Bund Basilikum, Blätter gewaschen und fein gehackt
  • 500 Gramm Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 1 Mozzarella (fettarm), in Scheiben geschnitten

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Auberginenscheiben salzen, pfeffern und für 15 Minuten im Backofen rösten. Ricotta salzen, pfeffern und mit gehacktem Basilikum verrühren. Eine Auflaufform mit Kochspray einsprühen. Auberginen- und Tomatenscheiben abwechselnd hineinschichten, dabei immer etwas von der Ricotta-Basilikum-Creme dazwischenstreichen. Mozzarella darauf verteilen und 20 Minuten im Ofen backen.

Puten-Fajita

Zutaten:

  • 200 Gramm Putenbrustfilet, in Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 1 Paprikaschote, in Streifen geschnitten
  • 2 Weizentortillas
  • 100 Gramm Sauerrahm (fettarm)

Zubereitung:

Pfanne mit Kochspray einsprühen, erwärmen. Putenstreifen zwei Minuten anbraten, Zwiebelringe zugeben, eine Minute weiterbraten. Paprika dazu, mit Salz, Pfeffer, Fajita Seasoning Mix (zum Beispiel von Fuego), Chili würzen. Kräftig umrühren. Tortillas 15 Sekunden in der Mikrowelle erwärmen. Mit Puten-Gemüse-Mischung, Sauerrahm belegen.

Scharfer Rindfleischsalat

Zutaten:

  • 3 Esslöffel Weißweinessig
  • 1 1/2 Teelöffel Dijonsenf
  • 300 Gramm Rinderfilet, in feine Streifen geschnitten
  • 1/2 Gurke, in Scheiben geschnitten
  • 8 Cocktailtomaten, halbiert

Zubereitung:

Den Essig mit Senf, Salz, Pfeffer und jeweils einem Teelöffel Koriander und Cumin vermengen. Die Rinderfilet-Streifen ebenfalls würzen. Eine beschichtete Pfanne mit Kochspray besprühen und erhitzen. Die Rinderfiletstreifen zwei bis drei Minuten lang scharf anbraten. Gurkenscheibenund Tomaten mit Vinaigrette vermengen, mit dem Fleisch anrichten. Eventuell garnieren.

Misosuppe mit Shrimps

Zutaten:

  • 100 Milliliter salzarme Sojasauce
  • 3 Esslöffel Misopaste oder Instant-Misosuppe (im Asialaden)
  • 1 1/2 Tassen gekochter brauner Reis
  • 150 Gramm küchenfertige Shrimps
  • 150 Gramm Tofu, gewürfelt

Zubereitung:

600 Milliliter Wasser mit Sojasauce in einem Topf aufkochen. Misopaste einrühren. Dann Reis, Shrimps und Tofuwürfel zugeben. Etwa zwei Minuten sanft köcheln, bis die Shrimps gar sind.

Zitrus-Heilbutt mit Tomatensalsa

Zutaten:

  • 2 Bio-Zitronen
  • 200 Gramm fettarmer Joghurt
  • 1 Zentimeter Ingwer, gerieben
  • 300 Gramm Heilbuttfilet
  • 200 Gramm Tomatensalsa

Zubereitung:

Zitronenschale und -saft mit Joghurt, Salz, Pfeffer, Ingwer verrühren. Fisch darin fünf Minuten marinieren. Herausnehmen, zugedeckt in der Mikrowelle 6 Min. garen. Auf Tomatensalsa anrichten. Mit Schnittlauch garnieren.