Das Doppelkinn soll weg? Diese Schmink-Tricks helfen

doppelkinn weg b
Doppelkinn wegschminken? Kein Problem mit diesen Tipps!
Foto: Innocenti and Lee/Image Source/Corbis

So verstecken Sie Ihr Doppelkinn!

Die unschöne Stelle zwischen Hals und Kinn kann ziemlich nerven. Wir zeigen Make-up Tricks, mit denen Sie ein Doppelkinn wegschminken können.

Alles sitzt, Haare und Make-up sind perfekt. Wäre da nur nicht das lästige kleine Fettpölsterchen unterm Gesicht, das sich im Gegensatz zu Problemzonen an Bauch und Po weniger leicht kaschieren lässt. Oder kriegt man das Doppelkinn vielleicht einfacher weg als gedacht?

Ein Doppelkinn kann ganz schön nerven - vor allem, weil es auch bei jungen, schlanken Frauen ziemlich ausgeprägt sein kann. Das liegt in diesem Fall aber nicht an Übergewicht oder vorzeitigen Alterserscheinungen, sondern an einer erblichen Veranlagung.

Das ist aber kein Grund zur Verzweiflung! Unters Messer legen müssen Sie sich nämlich nicht gleich, um den kleinen Schönheitsfehler verschwinden zu lassen. Ein Doppelkinn lässt sich zum Glück schon mit einem kleinen Make-up Trick ganz schnell und effektiv vertuschen.

Doppelkinn wegschminken: So geht's!

Bronzepuder lautet hier das Zauberwort: Es sorgt nicht nur im Gesicht für eine sonnengeküsste Haut, sondern ist auch bei einem Doppelkinn die goldrichtige Wahl.

Um die Problemzone zu überschminken, nehmen Sie etwas Bronzer mit einem großen Pinsel auf und klopfen den überschüssigen Puder vorsichtig ab. Danach können Sie es mit ein paar Strichen direkt auf das Doppelkinn auftragen.

Die dunkle Schattierung des Puders sorgt für eine Art optische Täuschung, die das Pölsterchen schmälert und die helleren Gesichts- und Halspartien in den Vordergrund treten lässt.

Unser Tipp: "Bronzing Powder Compact" von ARTDECO, ca. 20 Euro.

Mehr Tricks & Trends auf FACEBOOK !

Kategorien: