Das einfachste Mittel gegen Zahnschmerzen

mittel gegen zahnschmerzen

Foto: iStock

Kälte hilft gegen Zahnschmerzen

Das einfachste Mittel gegen Zahnschmerzen: Kälte. Aber nicht auf der Wange, sondern auf der Hand. So können Sie Zahnschmerzen um bis zu 90 Prozent lindern.

Zahnschmerzen tauchen immer dann auf, wenn man sie am wenigsten braucht - in einem wichtigen Meeting oder mitten in der Nacht. Was jetzt hilft? Der Gang zum Zahnarzt. Doof nur, wenn man selbst keine Zeit hat oder der Zahnarzt gerade geschlossen ist. Kein Grund zur Panik. Es gibt ein einfaches Mittel, das ihnen überall und zu jeder Zeit gegen Zahnschmerzen hilft.

Na klar, dass Kälte bei Zahnschmerzen hilft, ist nichts Neues. Neu ist allerdings, dass wir Eiswürfel und Kühlakkus nicht mehr an unsere Wange, sondern an unseren Handrücken halten. Denn - unsere Hände wirken oft besser als Medikamente.

Mit einem Eiswürfel fünf bis sechs Minuten lang über die Hand reiben. Und zwar genau dort, wo sich Daumen- und Zeigefingerknochen treffen. An dieser Stelle verlaufen Nerven, die für die Schmerzlinderung zuständig sind. Amerikanische Forscher haben herausgefunden, dass sich mit diesem einfachen Mittel Zahnschmerzen um bis zu 90 Prozent lindern lassen.

Auf den Zahnschmerz folgt der Kopfschmerz? Dieses einfache Mittel hilft gegen Kopfschmerzen.

Kategorien: