Das haben alle Menschen mit blauen Augen gemeinsam

blaue augen
Blaue Augen sind eine Seltenheit. Rund 90 % der Weltbevölkerung hat braune Augen!
Foto: iStock

Gemeinsame Vorfahren?

Wer hätte das gedacht?! Blauäugige Menschen sehen wir ab jetzt mit ganz anderen Augen. Denn sie haben alles etwas Verblüffendes gemeinsam!

Vor Tausenden von Jahren gab es ausschließlich Menschen mit braunen Augen, mittlerweile haben rund 10 Prozent der Weltbevölkerung blaue, grüne oder graue Augen.

Vor 6.000 bis 10.000 Jahren sei es, laut einer neuen Studie, bei den Menschen in Europa zu einer Mutation des OCA2-Gens gekommen. Dieses Gen bestimmt den Melaningehalt der Iris und damit die Augenfarbe. Die ersten Menschen mit blauen Augen wurden geboren.

Jetzt wird vermutet, dass alle blauäugigen Menschen europäische Vorfahren haben. Forscher glauben, dass die Genmutation zum ersten Mal in der Mittelsteinzeit (9.500 bis 4.500 v. Chr.) aufgetreten ist und sich später durch die wachsende Population in Richtung Ostseeraum und Nordeuropa ausgebreitet hat, wo noch heute die meisten Menschen mit blauen Augen leben.

Haben alle blauäugigen Menschen einen Vorfahren?

Die Tatsache, dass alle blauäugigen Menschen dieselbe Genmutation haben, ist ein überzeugender Beweis für diese Theorie, obwohl bisher nicht geklärt werden konnte, was genau diese Genmutation ausgelöst hat. Der erste Mensch mit blauen Augen hat übrigens vor rund 7.000 Jahren in Spanien gelebt. Obwohl die Augen des Skeletts bei seiner Entdeckung längst verwest waren, konnte per DNA-Abgleich eindeutig festgestellt werden, dass der Nordspanier blaue Augen hatte.

Du hast keine blauen Augen? Dann erfahre hier, was deine Augenfarbe über dich verrät!

Kategorien: