Das ist das beliebteste Emoticon 2014

meist benutzte emoticon 2014
Viele Nachrichten kommen heute sogar ganz ohne Worte aus ... na, wofür gibt's denn auch Emojis!
Foto: Emojipedia/Collage

Diese Bildchen wurden auf Twitter am meisten gepostet

Küsschen, Herzchen oder Daumen hoch - all die kleinen Symbole sind aus unserer täglichen Kommunikation gar nicht mehr wegzudenken. Aber was ist denn nun das beliebteste Emoticon 2014? Tadaa ... hier sind die Top-Emojis des Jahres.

Wir lieben Emojis! Die kleinen SMS-Accessoires, mit denen man die Nachricht noch ein bisschen aufhübschen kann, sind aus Twitter, Facebook, WhatsApp, Instagram und Co. nicht mehr wegzudenken. Nur allzu gern verzieren wir unsere Posts mit Glücksklee, Herzchen oder einem kleinen niedlichen Affen, der sich die Augen zuhält (dieses Emoticon macht gar keinen Sinn? Egal, es ist ein kleiner niedlicher Affe, der sich die Augen zuhält!!!)

Und wie sieht's weltweit aus? Herzchen-Augen-Smiley, Daumen hoch oder das grinsende Häufchen: Welches der Emojis ist denn nun der Renner unter den Mini-Bildchen? Der New Yorker Journalist Matthew Rothenberg hat einen Algorithmus programmiert, um genau dieser Frage auf den Grund zu gehen. Die Idee: alle auf Twitter geposteten Emojis werden in Echtzeit gezählt. Das amerikanische Online-Magazin "Fivethirtyeight" hat aus den Daten eine Liste mit den Top-100-Emoticons des Jahres erstellt.

Mit über 342 Millionen Tweets auf Platz 1 der beliebtesten Emoticons 2014: Die Herzkarte. Ähm ... Haben wir noch nie verschickt. Bekannter erscheinen uns dann die Smileys ein paar Plätze darunter. Der Tränenlachende, der Küsschen-Verteiler oder das große rote Herz - ertappt, verschicken wir so gut wie täglich! Die sind aber auch super - oder, um es mit Scott E. Fahlman, dem Erfinder der Emoticons vor 30 Jahren zu sagen: :-)

Hier sind die Top 15 der beliebtesten Emoticons des Jahres:

Quelle: fivethirtyeight.com. Die gesamte Top-100-Liste gibt's hier .

Kategorien: