Das ist das einfachste Mittel um dich vor Herzproblemen zu schützen

herzprobleme tee
Viele Menschen leiden an Herzproblemen
Foto: Istock

Weniger Medikamente und mehr Tee: Tee ist das beste Mittel für dein Herz

Das neue Jahr hat schon voll angefangen und mit ihm startest vielleicht auch du in eine Diät, Detox-Woche oder fastest. Das ist nicht nur gut um das Bäuchlein los zu werden, sondern soll auch gesund und gut fürs Herz sein. Chinese Forscher haben jetzt herausgefunden, dass du noch mehr gegen Herzprobleme tun kannst, indem du Tee trinkst.

Tee schützt die Arterien

Die chinesische Forschergruppe fand heraus, dass regelmäßiger Teekonsum dafür sorgt, dass die Arterien nicht versteifen. Sie bleiben flexibler und können so den Blutstrom im Körper vereinfachen. Steifere Arterien können dazu führen, dass das Herz stärker arbeiten muss. So kann es zu Herzproblemen oder zum Schlaganfall kommen.

Insgesamt untersuchten die Forscher eine Gruppe von rund 5000 Menschen. Dabei fanden sie heraus, dass Menschen, die mindestens einmal wöchtlich Tee trinken, weniger versteifte Arterien hatten. Grund für die schützende Wirkung des Tees auf das Herz sind Catechine. Sie gehören zu den Flavonoiden und sind in fast allen Teesorten zu finden.

Oft werden bei Herzproblemen eine ganze Reihe Medikamente und ein rapider Lebenswandel ohne Alkohol und Zigaretten verordnen. Tee kann das natürlich nicht ersetzen. Dennoch kann regelmäßiger Teegenuss zumindest präventiv vor Herzproblemen schützen.

Auch andere Wissenschaftler glauben an die Heilkraft des Tees

Obwohl es sich um eine chinesische Probandengruppe handelt, stimmen auch andere Wissenschaftler den Testergebnissen zu. Langzeitstudien mit Tee wurden bereits auf vielen Kontinenten gemacht. Überall wurden positive Ergebnisse in Bezug auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen erzielt.

Falls du also auf der Suche nach einer kleinen Veränderung in deinem Leben bist, die ein großes Ergebnis hat, dann trink doch einfach mehr Tee. Der schützt nicht nur dein Herz, sondern schmeckt auch gut.

Falls du an andauernden Herzproblemen leidest oder dir starke Sorgen um dein Herz machst, solltest du einen Arzt aufsuchen. Tee kann unterstützen Herzkrankheiten zu verhindern, aber ersetzt keine Medikamente.

Kategorien: