Das neue Anti-Stress Workout

das neue anti stress workout
Das Anti-Stress-Workout
Foto: Jens Junge

Den Stress abfallen lassen

Haben Sie auch oft das Gefühl, dass Ihnen alles über den Kopf wächst? Diese zwölf Übungen lassen Stress in kürzester Zeit von Ihnen abfallen und wappnen Sie gegen den Alltagstrubel.

Angst vorm Burn-out im Job

Fast jede zweite Frau, so eine aktuelle Emnid- Studie , hat Angst vor einem Burn-out im Job. Und auch die Erwartungen, die Partner, Freunde und Familie an uns haben, setzen uns oft unter Druck. „Zu mir kommen fast täglich Kundinnen, die es einfach nicht mehr schaffen abzuschalten und loszulassen – daher habe ich ein Programm entwickelt, das Ihnen hilft, genau das wieder zu lernen“, sagt der Münchener Entspannungstrainer Timo Call.

Die Galerie zeigt 12 Übungen, mit denen Sie sofort gelassener werden (22 Bilder).

Sein neues Workout baut Stress in kürzester Zeit ab, mobilisiert neue Energie und schützt Sie mit innovativen Stabilisierungsübungen besser vor der Hektik im Alltag.

„Angesammelter Stress ist vergleichbar mit einem Dampfkessel, der voller Druck ist. Das Ventil muss langsam geöffnet werden, um überschüssigen Dampf abzulassen – dort setzen die ersten beiden Moves an“, erklärt der Experte. Darauf folgen drei Übungen, mit denen Sie Ihre Anspannung in positive Energie umwandeln. Für innere Stabilität und ein selbstbewusstes Auftreten sorgen die Haltungsübungen. Die Balancepositionen lenken Ihre Aufmerksamkeit zu sich selbst und verbessern Ihre Körperwahrnehmung. Mit der Schlussentspannung kommen Sie am Ende des Workouts ganz mit sich in Einklang.

Stressresistenz trainieren

„Machen Sie nur die Übungen, zu denen Sie sich jeweils in der Lage fühlen, denn Sie sollen ja Stress ab- und nicht aufbauen. Wenn Ihnen manche Moves an einem Tag zu schwer erscheinen, lassen Sie diese einfach weg! Nehmen Sie sich dreimal pro Woche 20 Minuten Zeit, so steigern Sie Ihre Stressresistenz und lassen sich in Zukunft nicht mehr so leicht aus der Bahn werfen!“

Ganz entspannt mit Antioxidantien

Wer reichlich frisches Obst und Gemüse isst, schützt sich effektiv vor Stress!

Um unseren Körper in turbulenten Zeiten zu unterstützen, ist es besonders wichtig, genügend Antioxidantien zur Verfügung zu haben und damit freie Radikale unschädlich zu machen. Diese zirkulieren in unserem Körper und zerstören dabei Zellstrukturen, Enzyme und andere Moleküle, wodurch nicht nur Stress, sondern auch Krankheiten wie Diabetes mellitus, Krebs oder Arthritis begünstigt werden können.

Die effektivsten Antioxidantien in der Nahrung sind Vitamin C, Vitamin E, Betacarotin und Selen. Essen Sie zum Beispiel täglich eine halbe Paprika, das deckt bereits Ihren Vitamin-C-Bedarf, auch Tomaten (zwei pro Tag) sind bewährte Stresskiller.

Fitness-Experte

Timo Call, 27, ist Entspannungs- und Stressmanagement-Trainer und gibt Seminare zum Thema körperliche und mentale Gesundheit für Firmen. www.timovation.de, info@timovation.de

Job: Karriere-Tipps auf COSMOPOLITAN Online >>

Body: Pflege für den Körper auf JOY Online >>

Kategorien: