Das Rauchen aufhören mit PDM

das rauchen aufhoeren mit pdm
Endlich Nichtraucher
Foto: Thinkstock

Mit dem Rauchen aufhören

Mit dem Rauchen aufhören – bloß wie? Ist man dem blauen Dunst erst verfallen, reicht der Wille allein nicht aus. Wir stellen eine neue Methode vor, die Ihnen dabei helfen könnte, Nichtraucher zu werden.

Wer mit dem Rauchen aufhören möchte, hat nicht nur mit der Nikotinsucht zu kämpfen. Viel schwieriger ist es, die Gewohnheit aufzugeben, die sich mit hunderttausenden Zigarettenzügen förmlich im Gehirn eingebrannt hat. Genau hier setzt die Gesundheitspsychologin Dr. Ursula Grohs mit ihrem „Psychodynamischen Modelltraining“ (PDM) an.

Die Galerie verrät, wie Sie dank PDM mit dem Rauchen aufhören können (7 Bilder) >>

PDM basiert auf Autosuggestion und ist derzeit die einzige psychologische Methode mit der höchsten Bewertung „A“ der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Seit Dezember 2011 gibt es das spezielle Nichtraucher-Programm auch in Buchform.

Mit ihrem sechswöchigen Programm „Mühelos rauchfrei“ schickt die Autorin den Leser auf vier knapp 20-minütige Fantasiereisen, wann immer dieser das Bedürnis nach Entspannung verspürt. Mithilfe von glücklichen inneren Bildern soll er lernen, jederzeit und überall positive Emotionen abzurufen. Absolutes Muss im Gepäck: Ein Riechfläschchen mit einem Duftmix aus Zimt, Orange und Zitrone und Proviant mit niedrigem glykämischen Index (GLYX).

In sechs Wochen mit dem Rauchen aufhören

Wozu das dienen soll? Das regelmäßige Schnuppern an der speziellen Duftmischung soll die psychodynamischen Trainingserlebnisse aktivieren und die Ausschüttung der Endorphine ankurbeln. Auf diese Weise soll jegliches Verlangen nach einer Zigarette mühelos „verduften“ und dabei helfen, mit dem Rauchen aufzuhören. Die Lebensmittel mit niedrigem GLYX sollen dazu beitragen, das Gewicht nach der Rauchentwöhnung zu halten.

Klingt ja alles ganz prima, aber das Programm hat unserer Meinung einen kleinen Haken: Man muss schon der Typ Mensch sein, der sich gern auf Fantasiereisen begibt. Ansonsten könnte es versehentlich passieren, dass man eher zur Zigarette statt zum Duftfläschchen greift.

Buchtipp:

Das Sechs-Wochen-Programm „Mühelos rauchfrei“ hilft mit geführten Fantasiereisen mit dem Rauchen aufzuhören. Der Ratgeber enthält hilfreiche Tipps plus eine CD mit vier mentalen Übungsprogrammen.

„Mühelos rauchfrei“ von Dr. Ursula Grohs (GU Multimedia, um 17 Euro) hier bei Amazon.de bestellen >>

Psycho-Tipps für den Alltag gibt's hier >>

Kategorien: