Das sind die Schmucktrends für den Sommer 2014

schmuck lolaandgrace lookbook
Schmuck von lolaandgrace kann jetzt auch bei uns online geshoppt werden.
Foto: PR

Interview mit Nina Müller von lolaandgrace

Mode kommt und geht - aber Schmuck bleibt. Klar, doch auch hier gibt es Trends, die plötzlich alle haben wollen und dann fast keiner mehr trägt. Mal dreht sich alles um das große Statement, dann wird es fein und filigran, jeder trägt auf einmal wieder Gold und dann muss es glitzern wie ein Weihnachtsbaum? Ja, was ist denn nun Trend?

Wir haben mit einer Expertin gesprochen, die es wissen muss. Nina Müller ist General Manager bei lolaandgrace und verriet uns mehr über die Schmucktrends des Jahres, Investement-Pieces und ihr neues Label.

Denn: Am 3. Juni 2014 macht der bisher ausschließlich in UK verfügbare Online-Shop des Schmucklabels lolaandgrace einen großen Schritt und expandiert - unter anderem auch nach Deutschland. Die Swarovski-Schwester hat sich auf die Fahne geschrieben, "angesagten Schmuck und Accessoires von höchster Swarovski-Qualität zu erschwinglichen Preisen" zu bieten.

Das macht neugierig. Wir sind gespannt und wollten mehr erfahren ... Lesen Sie hier unser Interview mit Nina Müller vom Schmuck-Label lolaandgrace:

Foto: PR

Nina Müller von lolaandgrace weiß, welche Schmucktrends 2014 angesagt sind.

Welche Schmucktrends gibt es 2014?

Roségold ist das Thema der Saison! Es passt perfekt zu jedem Hauttyp und macht sich super zu einem leicht gebräunten Teint. Außerdem toll für den Sommer: Swarovski-Kristalle, nichts leuchtet so toll im Sonnenlicht. Auch Ketten gehören zu den Trends – von reduzierten Modellen, die man zum Strand trägt, bis hin zu Statement-Stücken für schicke Sommerpartys.

Und was bringt uns die nächste Saison?

Der Herbst/Winter 2014 steht im Zeichen furchtloser Femininität. Ein verführerischer Mix, der jede Frau zu mehr Glamour verführt. Und zugleich den eigenen Style unterstreicht. Verschwenderische Kristall-Details und wagemutige Formen stehen für eine provokative Weiblichkeit, die jeder Frau dazu verhilft, sich noch schöner zu fühlen.

Welches Schmuckstück sollte jede Frau jetzt haben?

Farben! Witzige, leuchtende, sommerliche Farben. Bei lolaandgrace gibt es breite Armreife, easy-to-wear und farbenfroh. Sie lassen sich auch super zusammentragen.

Foto: PR

Das Musthave-Piece der Saison: bunte Armreife, gerne auch mehrere an einem Arm!

In welches Schmuckstück lohnt es sich zu investieren?

Was auch immer man trägt, man sollte sich damit wohlfühlen. Es sollte den eigenen Typ unterstreichen. Und genau diese Art von Schmuck ist es dann, die man Tag für Tag immer wieder gerne bei sich hat.

Was inspiriert lolaandgrace?

Alles was wir sehen – von Catwalks bis Street Style. Uns begeistern selbstbewusste Frauen, denn genau für sie machen wir unseren Schmuck.

Wie stellt ihr euch das typische lolaandgrace-Girl vor?

Sie ist eine unabhängige, junge Frau, mit ganz viel Lust am Leben. Wir lieben sie für ihren selbstbewussten Look, dafür, dass sie immer ihren eigenen Weg geht, und dass sie dabei auch mal vom konventionellen Pfad abweicht. Sie erwartet das Beste vom Leben und macht etwas Gutes aus jeder Situation.

Ihr habt ganz verschiedene Linien mit völlig unterschiedlichen Looks. Was haben all eure Schmuckstücke gemeinsam?

All unsere Schmuckstücke sind von einem starken Mix-and-Match-Charakter geprägt. Sie komplettieren die Outfits lebensfroher Frauen und geben ihnen das Selbstbewusstsein und den Optimismus herauszugehen, aufzufallen und jeden Moment zu genießen.

Kategorien: