Das Wunder einer Geburt von Zwillingen in 47 fesselnden Bildern

zwillingsgeburt h
Eine atemberaubende Geburt von Zwillingen hat die Fotografin Kerstin Pukall in diesen Bildern dokumentiert.
Foto: www.pukall.de

Schmerz, Mut, Liebe: Wie eine Mutter die Geburt erlebt

Nichts ist so magisch, wie der Moment, in dem ein Kind geboren wird. Es ist schwer, in Worte zu fassen, was die Mutter auf sich nimmt, um ihrem Kind das Leben zu schenken.

Doch Fotos können das Wunder der Geburt tatsächlich einfangen - die Hamburger Fotografin Kerstin Pukall hat ein besonderes Talent für diese zauberhafte Geburtsfotografie. Ihre Bilder sind behutsam und ehrlich, verheimlichen nichts und sind doch wunderschön.

Hier zeigt uns Kerstin Pukall eine ihrer beeindruckensten Geburts-Serien: die Geburt von Zwillingen in 47 fesselnden Fotos.

„Was für ein heiliger Moment, wenn das Kind das Licht der Welt erblickt!“

Kerstin Pukall ist selbst Mutter von vier Töchtern. So hatte sie das Glück, Geburt und Schwangerschaft gleich mehrfach erleben zu können. Über Geburten sagt sie: "Was für ein heiliger Moment, wenn ein Kind das Licht der Welt erblickt! Nach unzähligen Geburten, die ich fotografisch begleiten durfte, bin ich jedes Mal wieder in diesen Bann gezogen. Jede Geburt erzählt ihre eigene Geschichte – ich bin sehr dankbar, dieses erleben zu dürfen."

Seit 1989 arbeitet Kerstin Pukall als Fotografin. Ob bei Geburten, während der Schwangerschaft oder bei einem Hebammenkongress - ihr fotografisches Können ist oft gefragt, wenn es besonders intim wird. Auch nach der Geburt besucht sie die Eltern gerne, um die ersten Moment mit dem Baby zu dokumentieren: "Mit der Geburt eines Kindes verändert sich auf einen Schlag alles – wie schön, dass Uhrzeit und Wochentag plötzlich uninteressant sind. Viel wichtiger ist es, den Neuankömmling zu beobachten, ihn zu liebkosen und sich um ihn zu sorgen. Diese erste Zeit ist sehr wertvoll. Da das eigene Zuhause in dieser Zeit der wichtigste und sicherste Ort ist, fotografiere ich gerne dort, um diese einzigartigen Momente im frühen Leben des neuen Erdenbürgers festzuhalten."

Mehr Informationen zu Kerstin Pukall gibt es auf ihrer Internetseite www.pukall.de und auf ihrer Facebook-Seite .

Eine Zwillingsgeburt - © Kerstin Pukall - eine Auswahl auch im neuen Buch von Nora Imlau "Das Geburtsbuch" - erscheint im Mai 2016 :-) <3

Posted by Pukall Fotografie on Montag, 8. Februar 2016

Weiterlesen:

Der Zauber des Stillens in 10 wunderschönen Fotografien

Hebammen in Not: Warum dem Beruf das Aus droht

Kategorien: