David Hasselhoff nutzt seine Kinder aus

david hasselhoff nutzt seine kinder aus

The Hoffs Gier kennt keine Grenzen

David Hasselhoff / ©WENN.com

David Hasselhoff plant gerade eine neue Reality-Show zusammen mit seinen eigenen Töchtern Taylor Ann und Hayley, denen er damit den Weg ins Show-Business ebnen will. Zumindest behauptet er das, wenngleich seine wahren Absichten weniger selbstlos sein könnten. Gleichzeitig klagt er nämlich, völlig pleite zu sein, und zahlt den beiden Kindern für die Ackerei jeweils nur 3000 Dollar Gage im Monat. Ein enges Budget habe er eben, heißt es, obwohl er sich gerade mit seiner Exfrau Pamela Bach um eine Million streitet. Da erfahren die Hasselhoff-Sprößlinge gleich die dunklen Seiten der Schauspiel-Karriere: Ausgenutzt vom Produzenten werden sie mit einen Hungerlohn abgespeist, doch dass sie diese Lektion gleich vom eigenen Vater lernen müssen?Auch die Verflossene ist stinksauer über ein solches Verhalten. The Hoff sei überhaupt nicht pleite, sondern einfach nur billig. Der Verkauf des gemeinsamen Hauses, in dem David jetzt alleine lebt, sollte fast 8 Millionen einbringen, da sich aber nicht gleich ein Interessent fand, reduzierte er den Preis ohne Pams Wissen mal eben um die Hälfte. Scheint, er hat es wirklich nötig und macht in seiner Gier vor niemandem Halt! Als Parade-Daddy macht ihn das wenig glaubhaft, weshalb der Erfolg seiner Show schon jetzt fraglich ist.