Deko mit Gewürzen: Kleine Soßenbar

954085 dekomitgewuerzenkleinesossenbarx800

  • Druckerpapier oder
  • buntes Papier für Etiketten (sofern kein Computer vorhanden)
  • Transparentpapier (z.B. Architektenpapier aus dem Bastelladen)
  • gelbes festes Papier (Bastelladen; Bogen ab ca. 0,50 €)
  • Nähmaschine und Garn
  • Doppelseitiges Klebeband (z. B. von Tesa)
  • Je drei kleine Trinkgläser (z. B. kleine Kerzengläser, Kaufhaus; ab ca. 0,65 €)
  • rotes Paketband (Kaufhaus)
  • Grillsaucen
  • drei kleine Espressolöffel aus weißem Porzellan (z.B. von Butlers, ca. 0,99 €)
  • Schere
  • Lineal
  • Zickzackschere
  • Lochzange

1. Kleine Etiketten für die Gläser und das Gewürztütchen ausdrucken oder ausschneiden und beschriften.

2. Aus dem Transparentpapier und dem gelben Papier jeweils ein 5 x 4 cm großes Rechteck zuschneiden.

3. Beide Papiere mit der Nähmaschine ca. 1 cm vom Rand zu 3/4 zusammennähen. Mit Grillgewürz befüllen und Naht schließen.

3. Grillgewürztütchen am Rand mit der Zickzackschere nachschneiden und am oberen Rand mit der Lochzange lochen.

4. Etiketten mit doppelseitigem Klebeband auf die Gläser und das Tütchen kleben.

5. Tütchen mit dem Band an einem der Gläser befestigen.

6. Gläser mit den entsprechenden Saucen befüllen und Löffel hineinstecken. Jeweils eine kleine Saucenbar neben einen der Gästeteller stellen.

Kategorien: