Dekorative Gartenideen im Winter

gartenideen winter

Foto: deco&style

Wintermärchen vor der Tür

Mit offenen Augen in die Natur zu gehen lohnt sich, denn dort finden wir die Zutaten für unkomplizierte Deko-Ideen, die drinnen unsere Wohnung und draußen den Gartentisch verschönern.

Der letzte Monat des Jahres schenkt uns lange Abende, und weder Balkon noch Garten brauchen derzeit Pflege. Den Winterschlaf der Natur können wir für eigene Projekte nutzen. Lassen Sie sich überraschen, wie entspannend es sein kann, winterliche, dekorative Gartenideen zu zaubern und draußen nach den Zutaten dafür zu suchen.

Moos, Zapfen und Zweige für den Adventskranz finden Sie im Garten oder beim Spazierengehen, andere Schätze schlummern vielleicht im Keller oder Geschirrschrank. Je nachdem, welches Material Sie verwenden, darf Ihre Deko-Idee auch vor der Tür bleiben: Klassisches Emaillegeschirr ist für winterliche Arrangements zum Beispiel besser geeignet als frostempfindliche Tontöpfe.

Auf frisches Gartenideen in Grün müssen wir auch im Dezember nicht verzichten. Dank Efeu, Ilex und Buchs brauchen wir nicht viel Fantasie, um uns in den Frühling zu träumen. Schmieden Sie Pläne und notieren Sie, welche Pflanzen Sie in der nächsten Saison in Beete und Kästen setzen möchten. So geht im März keine Idee verloren.

Frostkönigin

Den Schutz der Glocken haben die winterharten Christrosen nicht nötig, doch sie stehen der Staude bestens. Winter-Tipp: Bei Sonnenschein die Glashaube abnehmen.

Echte Evergreens

Die beiden Bäumchen machen nicht nur zur Weihnachtszeit eine gute Figur. Schleifen, Spitze, Blumendraht, Heißkleber, Moosgummikegel und Keramiktöpfe gibt es im Bastelladen, den Rest finden Sie in der Natur. Wickeln Sie Moos um die Kegel und fixieren Sie es mit dünnem Blumendraht. Danach die Kegel auf die Äste spießen und diese in die mit Erde gefüllten Töpfe stecken. Die Erde mit Moos abdecken und das Ganze noch aufhübschen: Beeren oder Zieräpfelchen mit Heißkleber auf dem Moos befestigen, die Spitzenborte zuschneiden und auf den Topfrand kleben. Zum Schluss eine Schleife um jeden Ast binden.

Gartenideen im Winter

1. Majoran nutzen: Topf hell und kühl (Treppenhaus) stellen und den Winter über frische Blätter ernten.

2. Accessoires einwintern: Tontöpfe trocknen lassen und bis zum Frühling an einem frostfreien Ort lagern.

3. Wunschlisten schreiben: Schlechtes Gartenwerkzeug aussortieren und sich zu Weihnachten gute Qualität schenken lassen.

(Bilder: deco&style)

Kategorien: