• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » DEKO & WOHNEN » Deko & Gastlichkeit » Bastelanleitungen » Bastelideen

Hühner als Eierwärmer


Dieses Material brauchen Sie:

  • Stoffreste
  • Filz in Weiß (Bastelladen)
  • Stecknadeln
  • Filzstift
  • Stoffschere
  • Nähmaschine und Garn

Hühner als Eierwärmer
Foto: deco&style
Was für coole Hühner. Doch keine Sorge, die Eier darunter sind schön warm

Und so geht's:

1. Stoff rechts auf rechts legen und mit Stecknadeln fixieren. Ein halbes Ei aufmalen (die untere Öffnung muss später über ein handelsübliches Ei passen) und ausschneiden.

2. Auf dem Filz Schnabel und Kamm vorzeichnen, dabei eine kleine Nahtzugabe zum Einnähen lassen. Teile ausschneiden.

3. Schnabel und Kamm jeweils nach innen feststecken, so dass sie nach dem Nähen außen stehen.

4. Stoff rechts auf rechts zusammennähen und untere Öffnung zum Überstülpen aussparen.

5. Eierwärmer wenden, die offene Kante nach innen schlagen und mit der Hand versäumen.

Tipp: Näht man Füllvlies mit ein, hält der Eierwärmer auch schön warm.


Veröffentlicht in WUNDERWEIB

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

2 Basteltipps pro Woche

Regelmäßiger Service für Sie:

Lassen Sie sich jeweils diens- und donnerstags von originellen Deko-Ideen inspirieren.

Basteltipps abonnieren
Testen Sie sich
Licht optimal einsetzen

Gerade im Winter brauchen wir viel Licht. Setzen Sie es richtig ein?

Kleine Räume richtig nutzen

Kennen Sie die Tricks, mit denen man aus Mini-Räumen Großes heraus holt?

Zur Ansicht dieses Videos installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.

Unsere Deko-Expertin Syntje zeigt Ihnen, wie Sie ganz leicht eine eigene Pinnwand für Postkarten, Erinnerungsfotos oder kleine Notizen selbermachen können.

Maritime Strand-Deko

Endlich Urlaub!

Stöbern Sie in Bastelideen zum Thema Strand & Urlaub

Zur Strand-Deko