• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » DEKO & WOHNEN » Einrichten & Renovieren » Farb- & Wandgestaltung

Tapeten Know-how


Selber tapezieren


Selber tapezieren - Tapete-rot_600x800
Foto: Wohnidee

Selbst tapezieren - so geht´s ganz einfach

  • Untergrund vorbereiten: Tapetenreste entfernen, Unebenheiten und Risse glätten.
  • Zuschneiden: Man rechnet die Höhe des Raums zuzüglich 10 bis 15 cm.
  • Erste Bahn ausloten, damit alle wieteren senkrecht anschließen. Wasserwaage senkrecht anlegen, mit einem Bleistift eine Linie ziehen, an der die Bahn angesetzt wird.
  • Kleister anrühren (s. Packungsangabe).
  • Für Papier- und Raufaser: Rückseite kleistern. Zusammengelegt 10 bis 15 Minuten einweichen lassen. Für Vlies die Wand bestreichen und die Bahn direkt auflegen.
  • Oben beginnen: Bahnen auf Stoß (nicht überlappend) kleben. Oben Überstand lassen. Feststreichen und runterlassen. Mit der Bürste zu den Seiten ausstreichen und andrücken. Oben und unten per Cutter abschneiden.

Wie viele Rollen brauche ich zum tapezieren?

Mit einer simplen Formel errechnet man den Bedarf: Nehmen Sie den Raumumfang mal Raumhöhe und teilen alles durch fünf, dann ergibt das die nötige Rollenzahl.


Veröffentlicht in Wohnidee
Tags:   Tapeten

Noch mehr Tipps & Tricks rund um Tapeten

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Sessel von Tom Tailor gewinnen

Gewinnspiel

Design-Sessel von Tom Tailor im Wert von ca. 800 € gewinnen.

Machen Sie mit
Deko-Ideen: Frühling endlich einlassen!

Zarte Farben

Deko-Ideen: Nach dem langen, kalten Winter sehnt man sich nach zarten Farben.

Deko-Ideen Frühling
Kreative Nähideen für den Frühling

Nach Stich und Faden

Diese Ideen haben den Fröhlichkeits-Faktor.

Zu den Nähideen
Zur Ansicht dieses Videos installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.

Damit Marmelade hübsch aussieht braucht sie niedliche Etiketten.


Noch mehr Deko-Videos

Look-Suche