• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » DEKO & WOHNEN » Einrichten & Renovieren » Ratgeber

Für Sie gebaut: Das neue WOHNIDEE-Haus 2011


So baut man heute für morgen


Mit Viebrockhaus und weiteren Partnern realisierte WOHNIDEE einen Bungalow mit Zukunftspotenzial – dank neuester Technik und intelligenter Grundrissplanung

Da steht er nun in seiner ganzen Pracht: Der WOHNIDEE-Bungalow in Ostbevern basiert auf dem Modell „Edition 500 B“ von Viebrockhaus.

Seit dem ersten Spatenstich freuen wir uns darauf – jetzt, drei Monate später, dürfen wir Ihnen das neue WOHNIDEE-Haus endlich präsentieren: einen komfortablen Bungalow, in dem sich Jung und Alt wohlfühlen und der Maßstäbe beim Energiesparen setzt. Schon das Ausgangsmodell „Edition 500 B“ von Viebrockhaus erfüllt diese Ansprüche. Doch in puncto Nachhaltigkeit haben wir noch eins draufgesetzt. Denn das WOHNIDEE-Haus erwirtschaftet mehr Energie, als es verbraucht: Die Fotovoltaikanlage auf dem Dach produziert Strom, den Überschuss speichert eine Batterie im Hauswirtschaftsraum. Damit lässt sich zum Beispiel das Elektroauto an der Ladesäule auf dem eigenen Grundstück „betanken“. Aber auch einfach umsetzbare Lösungen wie sparsame Hausgeräte und LED-Lampen helfen mit, Ressourcen zu schonen. Auffälligste architektonische Neuerung im Vergleich zur Standardversion ist der Wintergarten. Der Glasanbau sorgt wie die Dachflächenfenster, Tageslichtspots und bodentiefen Fenster für eine optimale Lichtnutzung in allen Räumen. Beleuchtung und Rollläden ebenso wie fast die gesamte Gebäudetechnik lassen sich mittels iPad oder über kabellose Schalter regulieren. Unser Bungalow – in jeder Hinsicht fit für die Zukunft.

So baut man heute für morgen - wohnidee-haus-eingang
Foto: Wohnidee

Einfach einladend

Die Türen und Fenster der Heinrich Meyer-Werke passen nicht nur ins Farbkonzept. Hochdämmendes Glas hilft zudem beim Energiesparen.

Hier geht's zur 360 Grad Panoramatour unseres Hauses

FOTOGALERIE

Das WOHNIDEE-Haus 2011 im Überblick: Die wichtigsten Räume

WOHNIDEE-Haus 2011: Die wichtigsten Räume im Überblick

Hier spielt sich der Familienalltag auf einer Ebene ab: Model „Edition 500 B“ bringt bereits einen großen Wohn-Ess-Bereich und private Rückzugsräume mit. Diese Vorzüge betont das WOHNIDEE-Haus mit geschickten Grundrissänderungen und raffinierten Einrichtungsideen.

Helle Stoffe und Farbtöne bringen Harmonie ins Schlafzimmer.

Das Schlafzimmer in Bildern

Das Bad punktet mit Natürlichkeit, Komfort und geschickter Raumaufteilung.

Das Bad in Bildern

Der großzügige, offene Wohnbereich besticht mit einer gemütlichen Sofalandschaft.

Das Wohnzimmer in Bildern

Am Essplatz im Wintergarten herrscht immer gute Stimmung.

Das Esszimmer in Bildern

Hier fühlen sich nicht nur Gäste wohl. Das Bett wird mit Kissen und Plaid im Nu zur Couch.

Das Gästezimmer in Bildern


Veröffentlicht in Wohnidee

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

rittersporn
22.11.2011
17:10
Nachtrag zu meinem Kommentar vom 20.10.2011: Die Tür vom Gästezimmer würde ich im Eingangsbereich haben wollen, damit der Gast G-WC und Dusche besser erreichen kann und vor allen Dingen mein Privatbereich (SchlZ, Bad, KiZ.) auch wirklich privat bleibt.
LG
rittersporn
(Komisch, dass sich sonst keiner hier äußert. Jeder der bauen will oder schon gebaut hat, müßte sich für dieses tolle Haus interessieren.)
rittersporn
20.10.2011
10:10
Ein wunderschönes und gut aufgeteiltes Haus, das mir gefallen könnte. Da wir um die 60 Jahre alt sind, merken wir immer öfter, wie schwer das Treppensteigen wird. Auch der Einrichtungsstil (bis auf die freistehende Wanne) ist genau mein Geschmack. Alles im Sinne von "habenwollen". Bin schon auf Ihre Erläuterungen im Heft gespannt.
LG
rittersporn
Zur Ansicht dieses Videos installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.

Damit Marmelade hübsch aussieht braucht sie niedliche Etiketten.


Noch mehr Deko-Videos

Look-Suche