• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » DEKO & WOHNEN » Einrichten & Renovieren » Themen & Stil

Jetzt wird's bunt


Kinderzimmer gestalten: So geht's!


Für die Kleinen nur das Beste: Wir geben Ihnen tolle Einrichtungsideen fürs liebevoll gestaltete Kinderzimmer.
Kinderzimmer gestalten
Foto: Wohnidee

Was gibt es schöneres als leuchtende Kinderaugen? Wenn die Kleinen vor Begeisterung durch die Wohnung flitzen und vor Glück jauchzen, geht uns das Herz auf. Grund genug unseren Lieblingen eine Freude zu machen und das Kinderzimmer neu zu gestalten. Ihnen fehlt noch kreativer Input? Keine Sorge, wir stellen Ihnen gerne verschieden gestaltete Zimmer vor, da ist für jedes Kind und jedes Alter etwas dabei. Wenn Sie das Kinderzimmer gestalten, warum nicht in Blau für Jungs und Rosa für Mädchen? Ihre Kleinen werden begeistert sein und sich sicher wohl fühlen. Wichtig hierbei: setzen Sie auf gute Qualität und natürliche Materialien. Kinder nehmen auch mal etwas in den Mund, was dann unbedecklich sein sollte.

Egal, ob Sie sich für ein blau- oder rosafarbenes Zimmer entscheiden sollten, spielen Sie mit den Farbnuancen und setzten Sie Kontraste. Ein Zimmer wirkt fade, wenn es komplett in Rosa gehalten ist. Kombiniert man beim Kinderzimmer gestalten aber Rosa an den Wänden mit Accessoires aus weißen Möbel und einem kräftigen Pink auf dem Teppich, entsteht eine anregende Farbkomposition. Gleiches gilt natürlich für das Kinderzimmer in Blau. Diese Farbe hat so tolle Nuancen, da sollte man auch mit Ihnen spielen. Meerblau als Vorhang, himmelblaue Kissen und seegrüne Kontraste sehen einfach harmonisch zueinander aus. Bunt darf es bei kleinen Kindern auf alle Fälle zugehen.

Für die Größeren kann man beim Kinderzimmer gestalten schon ein wenig dezenter vorgehen. Hier sollte man farbliche Highlights setzten und mehr mit gedeckten Farben arbeiten. Trotzdem darf das Farbkonzept Rosa/Blau weiterhin erkennbar sein. Am besten fragen Sie Ihre Teens nach ihren Wünschen und setzten die Änderungen mit ihrer Hilfe um.

FOTOGALERIE

Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein Kinderzimmer gestalten können.

Kinderzimmer gestalten: So geht's!

Kinderzimmer gestalten: Liebevolle Ideen für die Kleinen

Kleine Mädchen lieben Rosa. Wenn Sie ein solches Kinderzimmer gestalten wollen, achten Sie darauf, dass Sie Kontraste setzen. Zum Beispiel mit weißen Möbeln, einem Teppich in kräftigem Pink und den heißgeliebten rosafarbenen Wohn-Accessoires.

Wie Sie das Kinderzimmer gestalten können, verraten wir Ihnen hier.

Hersteller: Halbkugeln: Rayher. Vogelhäuschen: Rico Design. Stoffe für Kissen und Lampenschirm: Casadeco. Karostoff: Stoff am Stück. Schachteln, Kronen: Bastelbedarf.

Kinderzimmer gestalten: Liebevolle Ideen für die Kleinen

Für die Jungs darf es natürlich Blau zugehen! Auch hier muss man ein gutes Mittelmaß finden. Zum Beispiel mit zwei Blautönen und Weiß in Kombination mit Accessoires aus Korb. Bunte, selbstgemalte Bilder Ihres kleinen Schatzes, machen seine vier Wände zu einer persönlichen Wohlfühl-Oase. So macht das Kinderzimmer gestalten doch Spaß!

Wie Sie das Kinderzimmer gestalten können, verraten wir Ihnen hier.

Hersteller: Hersteller: Tisch, Hocker, Wandleuchten, Kuscheltiere, Schachtel, Ball, Malutensilien: Ikea. Vorang-Hussenstoff: Ny Nordska. Teppich: Otto Home Affaire. Holzauto: Habitat.

Kinderzimmer gestalten: Liebevolle Ideen für die Kleinen

Dieses Kinderzimmer ist genau das Richtige für sportliche, aufgeweckte Kids. Beim Kinderzimmer gestalten sollten Sie auf gedeckte Farben und nur wenige Highlights setzten. Wir haben uns für Blau und Grün entschieden. Poster von Idolen an der Dachschrägen nutzen diese schwierige Fläche optimal aus.

Wie Sie das Kinderzimmer gestalten können, verraten wir Ihnen hier.

Hersteller: Teppichboden mit Intarsien „Interland“, ca. 40 Euro/qm: Tretford. Schreibtisch, Drehstuhl, Wandsteckboard „now! No. 10“, ca. 420 Euro, 300 Euro und 70 Euro, Coffeetable „EO 12“, ca. 320 Euro, Wandsteckboard „namic“: Now by Hülsta. Faltrollo „Luxafl ex“: Teba. Vorhangstoff „Peep“: Gardisette. Wandfarbe „Imagine“, W202: Schöner Wohnen Farbe. Leuchte, Rucksack „East Pack“, Uhr, Radio-Kassettenrecorder, Papierkorb, Kleidung, Schuhe, Spiele, Übertopf, Globus, Magnetleisten: Dodenhof.

Kinderzimmer gestalten: Liebevolle Ideen für die Kleinen

Unterm Dach, weit weg von dem elterlichen Wohnzimmer fühlen sich Teenager ganz besonders wohl. Hier können sie ungestört mit Freunden quatschen und telefonieren was das Zeug hält. Stylisch darf es sein und einen leichten kindlichen Charakter haben. So finden wir Rosa auf Bildern und Kissen wieder. Aber auch gedeckte Farben, wie Beige, Blau und Weiß finden sich beim Kinderzimmer gestalten harmonisch zusammen.

Wie Sie das Kinderzimmer gestalten können, verraten wir Ihnen hier.

Hersteller: Bücherturm "Z2060/G", ca. 155 Euro, Regal, ca. 50 Euro: Car. Stuhl "Segesta", ca. 170 Euro: Alias. Beistelltisch "Pizzo 40", ca. 190 Euro: Jan Kurtz. Wandleuchte "Costanzina", ca. 170 Euro: Luceplan. Tischleuchte "Bracchino", ca. 220 Euro, Strahler "MX-2", ca. 190 Euro: Oligo. Streifenstoff "Salsa speed", ca. 92 Euro/m: Luiz. Sisalboden "Jamaica", ca. 44 Euro/qm: Jab Anstoetz Teppiche. Ablagetisch auf Rollen "Odda", ca. 30 Euro, Matratze "Follebu", Staffelei "Ödakar", ca. 30 Euro, Jalousie "Lindmon", ca. 30 Euro, Wandregal "Lack", ca. 20 Euro, Vase "Stockholm", Körbe "Branås" und "Bladhult", Bilderrahmen "Ribba", Bilder "Pjatteryd", ca. 60 Euro bzw. 30 Euro: Ikea. Glasübertöpfe "Frappe", Stoffpferd "Tiny Tots", Kissen "Silky": Butlers. Deckeldose "Button", ca. 30 Euro: Habitat. Stiftebecher, Teetasse: Souk. Teekanne "Mox", Stuhlkissen: Die Wohngeschwister. Wecker "Karlson", Buddhakopf: Die Wäscherei. LCDFernseher "Hanseatic 22": Otto.

Kinderzimmer gestalten: Liebevolle Ideen für die Kleinen

Ein Kinderzimmer gestalten kann so Spaß machen. Da lebt man seine Kinderträume noch einmal aus - und Ihre Kleinen werden es bestimmt auch toll finden. Besonders praktisch: Bei kleinen Zimmern hilft ein Hochbett, um ein wenig Raum zu sparen. Darunter hat Ihr Schatz dann noch genug Platz für eine kleine Räuberhöhle oder seine Spielsachen.

Wie Sie das Kinderzimmer gestalten können, verraten wir Ihnen hier.

Hersteller: Schreibtischstuhl, Bettwäsche, Spielzeug, Kästen, kleine Teppiche, Malutensilien: Ikea. Laminatboden: Haro. Kleid: Kirchner. Tasche: Reisenthel.

Kinderzimmer gestalten: Liebevolle Ideen für die Kleinen

Wenn Sie ein Kinderzimmer gestalten wollen, können Sie auch selber kreativ werden und mit wenigen Mitteln kleine Dinge basteln. Zum Beispiel dieses süße Kissen in Herzchenform. Damit wird Ihr Kind bestimmt ruhig einschlafen können.

Wie Sie das Kinderzimmer gestalten können, verraten wir Ihnen hier

Kinderzimmer gestalten: Liebevolle Ideen für die Kleinen

Auch für coole Jungs haben wir einen Basteltipp, den Sie zum Kinderzimmer gestalten umsetzen können. Aus Kunstrasen und Accessoires in Schwarz-Rot-Gold kreieren Sie ein Glas für Stifte. Ihr kleiner Fußballfan wird Sie bestimmt für so ein tolles Geschenk umarmen.

Wie Sie das Kinderzimmer gestalten können, verraten wir Ihnen hier.

Noch mehr Ideen zum Thema Wohnberatung für ein schönes Zuhause finden Sie in der aktuellen WOHNIDEE oder unserer Rubrik "Einrichten & Renovieren"


Veröffentlicht in Wohnidee
Tags:  

Mehr zum Thema Einrichten

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Sessel von Tom Tailor gewinnen

Gewinnspiel

Design-Sessel von Tom Tailor im Wert von ca. 800 € gewinnen.

Machen Sie mit
Deko-Ideen: Frühling endlich einlassen!

Zarte Farben

Deko-Ideen: Nach dem langen, kalten Winter sehnt man sich nach zarten Farben.

Deko-Ideen Frühling
Kreative Nähideen für den Frühling

Nach Stich und Faden

Diese Ideen haben den Fröhlichkeits-Faktor.

Zu den Nähideen
Zur Ansicht dieses Videos installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.

Damit Marmelade hübsch aussieht braucht sie niedliche Etiketten.


Noch mehr Deko-Videos

Look-Suche