Der einfachste Trick für mehr Volumen im Haar

volumen haare
Wow, was für ein Volumen...
Foto: Istock

Na, heute mal wieder einen Bad-Hair-Day? Deine Haare hängen einfach nur traurig runter und haben gar kein Volumen? Dann haben wir den einfachsten Trick der Welt, wie du dünnes Haar in volles Haar mit Volumen verwandelst.

Dazu brauchst du einen ganz bestimmten Gegenstand und den hast du garantiert jeden Tag in der Hand - deine Zahnbürste ist der beste Beauty-Helfer für mehr Volumen und stehende Ansätze. Am besten besorgst du dir eine zusätzliche Zahnbürste als Styling-Utensil. Eigentlich selbstverständlich, aber du solltest nicht die gleiche Zahnbürste nutzen, mit der du dir auch die Zähne putzt.

Und so geht's:

1. Nimm eine Zahnbürste mit möglichst vielen und feinen Borsten

2. Diese besprühst du mit Haarspray. Wenn du magst, kannst du bei fettigen Ansätzen auch ein wenig Haarpuder auf die Zahnbürste geben.

3. Teil jetzt eine Strähne ab und beginne die Zahnbürste von unten entgegen der Wuchsrichtung durch das Haar zu fahren.

4. So toupierst du nach und nach deinen ganzen Oberkopf.

5. Zum Schluss nimmst du deine Handflächen um die abstehenden Härchen wieder glatt zu streichen.