Der große Lidstrich Guide: Die besten Tipps rund um Eyeliner

lidstrich tipps h
Neuer Blickwinkel: Ein Lidstrich verändert Ihre Ausstrahlung sofort!
Foto: PR

Augenblick mal!

Beim Thema Eyeliner machen wenige Millimeter den Unterschied. Welche Liniendicke Ihnen steht und wie man den Schwung endlich richtig hinbekommt - hier unsere Tipps.

FÜR ALLE AUGENFORMEN: DER ZARTE LIDSTRICH

So malt man den zarten Lidstrich perfekt : "Eine dünne Linie am Wimpernrand lässt die Wimpern dichter erscheinen und gibt dem Auge mehr Ausdruck", so L'Oréal Paris-Make-up-Artistin Miriam Jacks. "Malen Sie richtig auf und zwischen die Wimpern, sonst entsteht eine unschöne Lücke zwischen Strich und Wimpernrand. Am besten benutzen Sie dafür einen Eyeliner-Filzstift."

FÜR KLEINE AUGEN: CAT EYES

So gelingt der Katzenaugen-Look! Beliebter Schminkfehler: Wenn Sie die Linie entlang des Oberlids ziehen und nur am Ende einen kleinen Schwung malen, kreieren Sie ein Hängelid. Welcher Trick das verhindert: "Ziehen Sie mit hautfarbenem Kajal eine Linie vom Augenaußenwinkel Richtung Brauenende ", so Jacks. "Der Eyeliner muss entlang dieser Linie schräg nach oben verlaufen, um den hübschen Schwung zu bekommen."

FÜR GROSSE AUGEN: DER PUPPEN-LOOK

So bekommen Sie den Puppenaugen-Lidstrich hin: "Um den Lidstrich akkurat ziehen zu können, brauchen Sie etwas Übung ", so Jacks. "Setzen Sie sich doch mal eine halbe Stunde hin und probieren Sie es immer wieder." Und zwar so: Für den dicken Lidstrich die Linie nicht in einem Zug aufmalen, sondern viele kleine Striche miteinander verbinden. Danach am Augenwinkel über der bereits vorhandenen Linie ansetzen und mit einzelnen Strichen weitermalen, bis die gewünschte Lidstrich-Dicke erreicht ist.

FÜR WEIT AUSEINANDER-STEHENDE AUGEN: LIDSTRICH MIT SCHWUNG

So malen Sie den perfekten Schwung : Zeichnen Sie mit Pinsel und Gel-Eyeliner die Kurvenform vor: Starten Sie im Innenwinkel und fahren Sie die Lidfalte entlang bis zum zweiten Drittel des Auges. Nun nicht der Lidfalte folgen, sondern den Schwung Richtung Brauenende verlängern. Dann Pinsel am äußeren Augenwinkel ansetzen und die Linien verbinden. Alles mit Gel-Eyeliner ausmalen.

Weitere Tricks und die besten Produkte für einen perfekten Lidstrich finden Sie in unserer Bildergalerie.

Mehr Tipps und Trends gibt's auf FACEBOOK !

Kategorien: