Der Jojo-Effekt der Stars

der jojo effekt der stars
Catherine Zeta-Jones Die Hollywood-Schönheit war nicht immer durchtrainiert und schlank, sondern hat 2003 auch ein paar Pfunde zu viel auf die Waage gebracht, das gleich im Doppelpack. Mit Babybauch und schönem Lächeln verzaubert Catherine die Fotografen

Diät-Probleme

Für die nächste Filmrolle, aus Liebeskummer oder einfach, weil es ihnen schmeckt – auch Stars können sich gutem Essen nicht entziehen und haben deswegen Figurprobleme. Natürlich vertrauen sie auf verschiedene Diäten, um ihr Gewicht in den Griff zu kriegen. Diese Promis kämpfen für ihr Idealgewicht.

Janet Jackson, Britney Spears und Jessica Simpson sind attraktive Frauen, die eins gemeinsam haben: Gewichtsschwankungen . Sie kämpfen tählich gegen zu viel Speck an den Hüften. Denn trotz Gym und Personal Trainer schleicht sich der bekannte Jojo-Effekt auch bei den Reichen und Schönen ein.

Gründe für die Gewichtsschwankungen bei den Stars sind Erfolgsdruck, Stress und die ständige Beobachtung durch die Presse. Genau wie wir plagen sie sich mit den überflüssigen Pfunden und tun sich schwer, das Idealgewicht zu halten.

Wer von den Prominenten ab- und zugenommen hat, was wem besser steht und welche Techniken es gibt, die Pfunde zu verlieren, erfahren Sie in unserer Bildergalerie. Mit dabei sind nicht nur Frauen, sondern auch Männer, die für Schwankungen auf der Waage sorgen.

COSMOPOLITAN ONLINE: It's Bikini Time >>

JOY ONLINE: Das zaubert Pfunde weg >>

Kategorien: