Der kleine Büro-Knigge: So meistern Sie die Stolperfallen im Büroalltag

buero knigge b
Wer den Büro-Knigge befolgt, macht den Weg frei für gute Zusammenarbeit
Foto: Corbis

Zum Durchklicken und Kaputtlachen...

Zwischen Frühstückspause und Feierabend leben wir mit den Kollegen zusammen. Damit das möglichst reibungslos läuft, brauchen wir ein paar Umgangsregeln. Und die finden Sie in diesem Büro-Knigge...

Klar ist: Mit den Kollegen verbringen wir mehr Zeit als mit dem Partner. Wir sitzen auf engerem Raum zusammen als mit unserer Familie, kennen Stärken und Schwächen der anderen. Das ist schön, weil es Halt gibt und zusammenschweißt, aber es verlangt uns auch - gerade in Großraumbüros - einiges ab. Was wir brauchen: den Büro-Knigge.

Wir müssen tolerant sein, uns mit den kleinen Ticks der Kollegen arrangieren. So, wie ihnen nichts anderes übrig bleibt, als uns so zu nehmen, wie wir sind. Nützlich dabei ist der Büro-Knigge. Denn selbst wenn man vielleicht mal etwas genervt ist, muss man mit seiner Kritik ja nicht gleich herauspoltern. Viel besser ist, wenn man dazu beiträgt, dass es im Büro gar nicht erst zu Streitereien kommt - ganz egal, wie viel Zeit man mit den anderen auch verbringt.

HIER geht es zur Bildergalerie mit den Benimmregeln im Büro...

Kategorien: