Der tiefsitzende Pferdeschwanz ist Trend

tiefer zopf
Seidenbänder hielten die Zöpfe bei Philosophy zusammen.
Foto: Getty Images

Wir tragen jetzt tiefen Trendzopf - und so stylen Sie den Look

Der Blogger-Knoten hat ausgedient! Echte Fashion-Insider binden ihre Haare jetzt tief im Nacken zu einem lockeren Pferdeschwanz. Wie man den Look nachstylt, zeigen wir hier.

Und so geht's: Seine Coolness verdankt der tiefe Zopf der präzisen Glätte . Die Haare dafür in maximal fünf Zentimeter breite Strähnen abteilen und beim Glätten einen engzinkigen Kamm vor dem Eisen führen.

Grundsätzlich gilt: Je dünner die Strähne, desto glatter das Ergebnis. Danach gut durchbürsten und die Mähne im unteren Nacken zusammenbinden. Ein leichter Stufenschnitt lässt die Seiten wie zufällig herausfallen. Auf die Haarfarbe abgestimmte Zopfgummis wirken besonders edel.

Ein doppeltes Plus auf dem Style-Konto gibt's für zwei übereinander gebundene Haargummis oder ein Seidenband, das breit um den Zopfansatz gewickelt wird.

Hitzeschutz-Spray "Fluidissime" von Kérastase, ca. 23 Euro. Zopfgummis von H&M, 10 Stück ca. 2 Euro.

Kategorien: