Der wahre Grund für Kim Kardashians Trennung

der wahre grund fuer kim kardashians trennung3

Kris Humphries forderte Kim Kardashians Karriereende

Kim Kardashian / ©WENN.com

Es gibt wohl nur zwei Dinge, die ein Mann anstellen kann, damit seine Frau umgehend und schon nach 72 Tagen Ehe die Scheidung einreicht: er geht entweder fremd, oder er setzt seine Angetraute unter Druck, all das aufzugeben, was ihr lieb und teuer ist.Im Fall von Kim Kardashian und Kris Humphries gab es wohl keinen Seitensprung, jedoch die Macho-Allüren eines Profisportlers, der mit dem Celebrity-Lifestyle seiner Gattin am Ende doch nicht zurechtkam. Einem exklusiven Bericht von Sender „ENTV“ zufolge, soll er Kim gesagt haben, er habe es satt, ständig von den Kameras verfolgt zu werden und aus der Reality-Show, die ihr Leben bedeutet, ausgestiegen sein.Kris Humphries zeigte keinen Respekt dafür, was Kim im Leben wichtig istDes Weiteren soll Kris Humphries gefordert haben, dass Kim Kardashian sofortigst mit ihm nach Minnesota zieht, wenn sie die Beziehung nicht gefährden will. Könnte an der Theorie was dran sein? Sehr wohl, in einem Trailer für die neue Staffel von „Kourtney and Kim Take NY“ hört man Kris knallhart sagen: „Baby, zu dem Zeitpunkt, wenn du Kinder hast und sie in die Schule gehen, wird sich wahrscheinlich ohnehin niemand mehr um dich scheren.“ Ist am Ende wirklich Kim Kardashian das Opfer in dieser Kurzzeitbeziehung, und sie tat gut daran, den Schlussstrich zu ziehen?SE

Kategorien: