Der Zauber des Stillens in wunderschönen Fotografien

ivette iven fotos von stillenden muettern
Ivette Ivens macht zauberhafte Bilder von stillenden Frauen.
Foto: iStock

Gegen das Stigma: Stillende Frauen mit der Aura von Göttinnen

Das Stillen eines Babys kann für Mutter und Kind ein magischer Moment sein. Viel zu oft ist Stillen für Mütter aber auch purer Stress.

Wenn sie beim Einkaufen keinen ruhigen Platz für das Stillen finden und das hungrige Baby verzweifelt schreit. Wenn sie im Restaurant zum Stillen auf die Toilette geschickt werden, weil andere Gäste sich gestört fühlen. Stillen unterliegt noch immer einem Stigma, dabei ist es das Natürlichste der Welt. Viele Frauen versuchen seit vielen Jahren mit verschiedenen Aktionen dem Stillen das negative Image zu nehmen und stattdessen zu zeigen, wie normal und schön der Anblick einer stillenden Mutter sein kann.

Ein besonders gutes Händchen für wunderschöne Bilder von stillenden Müttern hat die Fotografion Ivette Ivens . Sie lässt die Frauen in sanftem Licht erstrahlen, die Babys ruhen in großer Geborgenheit an ihren Brüsten.

"Breastfeeding Goddesses" - das Buch von Ivette Ivens

Noch viel mehr schöne Bilder von stillenden Müttern gibt es in dem Buch von Ivette Ivens: "Breastfeeding Goddesses" könnt ihr hier bestellen ! Ivette erzählt dazu: "Die Bilder in diesem Buch zeigen, wie jede Frau sich beim Stillen fühlt: rein, schön, heilig und himmlisch."

Außerdem veröffentlicht sie viele Bilder auf ihrem Instagram-Account .

Weiterlesen:

Ein Mann zeichnet 365 Bilder von seiner Frau - als er das letzte zeichnet, kann er sein Glück nicht fassen

Kategorien: