HaartrickDeshalb solltest du über Nacht diese Mütze tragen

Mattes, glanzloses Haar? Nie wieder, wenn du über Nacht einen Turban oder eine Mütze aus Seide trägst. Das ist mein absolutes Haargeheimnis. 

Von Silke London gibt es eine Mütze beziehungsweise eher einen Turban, der ein ganz besonderes Geheimnis hat. Und zwar pflegt er über Nacht dein Haar und macht es glänzend, wie nie zuvor. Wer nachts eine Frisur trägt, hat am nächsten Morgen schöne Locken und weniger brüchiges Haar. Wer diesen Turban trägt, verpasst seinen Haaren eine Extraportion Glanz.

Wie funktionert der Haar-Turban?

Das Geheimnis ist das Material. Der Turban ist aus Seide. Das ungewöhnliche Beauty-Treatment kennen wir eigentlich bisher nur von Kissenbezügen. Die Naturfaser ist ein rutschiges Material, das führt dazu, dass die Haare nicht so schnell verknoten oder brechen wie auf einem normalen Baumwollkissen.

Beim Turban greift ein ähnliches Prinzip. Das Haar wird nicht aufgeraut, weil die Seide so glatt ist, die Haare brechen weniger, weil sie nicht auf einem rauhen Baumwollkissen liegen. Die Folge, das Haar glänzt mehr und wirkt voller, weil es weniger bricht.

Wo bekommst du den Seiden-Turban her?

Den Seiden-Turban stellt eine britische Firma her. Silke London verkauft das außergewöhnliche Beauty-Gadget. Für rund 50 Euro kannst du den hangemachten Turban in verschiedenen Farben kaufen.

 

Kategorien: