Detox: Wie funktioniert die Entgiftungs-Kur?

detox h

Express-Entgiften

Möchten Sie Ihrem Körper ein, zwei Tage etwas wirklich Gutes gönnen? Mit einer Detox-Kur wird man Schadstoffe und Schlappheit ruck, zuck los.

Was ist Detox? Nach dem Essen fühlen Sie sich immer wieder schlapp? Das muss nicht so bleiben. Denn wer gleich nach Genießer-Phasen ein, zwei Detox-Tage einschiebt, macht sich wieder fit, bevor die Gesundheitslage endgültig verfahren ist.

Doch was genau ist eine Detox-Kur überhaupt? Wörtlich aus dem Englischen übersetzt: eine Entgiftungs-Kur für den Körper. Und warum ist so eine Aktion überhaupt nötig? Weil schweres, (zu) fettes Essen, Alkohol und Nikotin, aber auch Chemikalien in Lebensmitteln und der Luft dem Körper zusetzen und ihm oft auch noch ein paar Pfündchen zu viel einbringen.

Denn all diese Schadstoffe lagern sich als "Schlacken" in uns ab, die Fett binden und uns quasi von innen "vergiften". Durch gezieltes Reinigen von Leber, Galle und Darm soll das Immunsystem nun wieder gestärkt, der Stoffwechsel angekurbelt werden. Die Giftstoffe werden beim Detox schön brav über das Blut, das Lymphsystem, die Leber und die Lungen abtransportiert. Und über Darm, Nieren und Haut ausgeschieden.

Am wichtigsten für diese "Säuberungsaktion", die bei einem ganz schlechten Gewissen auch mal bis zu sieben Tage dauern kann, ist: genügend trinken! Mindestens drei Liter am Tag - das unterstützt das Ausschwemmen der Schadstoffe. Genauso unerlässlich sind frische Luft und Sport: Denn Sauerstoff und Bewegung regen den Stoffwechsel an, transportieren so Gifte schneller ab.

Um aber nicht gleich wieder neue anzusammeln, muss man auf seine Ernährung achten. Das heißt: auf rotes Fleisch, Weißmehl und Zucker verzichten. Stattdessen viel Obst und Gemüse auf den Speiseplan setzen, am besten aus biologischem Anbau. Besonders konsequente Detoxer verzichten sogar ganz auf feste Nahrung, nehmen nur Obstsäfte und Gemüse brühe zu sich.

Damit auch die Haut ihren Detox-Teil beitragen kann, bedarf sie besonderer Pflege: Bäder, gezieltes Schwitzen und Peelings machen die Poren frei, um Schadstoffe loszuwerden und erleichtert neu durchzustarten!

Kategorien: