Am Welt-MädchentagDeutschland strahlt in Pink

Die Rickmer Rickmers in Hamburg strahlt in Pink
Die Rickmer Rickmers in Hamburg strahlt in Pink
Foto: © Plan

Am 11. Oktober wird alles PINK! Der Welt-Mädchentag steht vor der Tür und rund 35 Wahrzeichen in Deutschland erleuchten in der Lieblingsfarbe vieler Mädchen: Mit dabei der Funkturm in Berlin, das Rathaus Altona und das Segelschiff Rickmer Rickmers in Hamburg, der Alte Markt in Köln, der Frankfurter Hof in Frankfurt und das Karlstor in München.

Die Aktion der Hilfsorganisation Plan International sieht nicht nur beeindruckend aus, sie will aufmerksam machen: Ein Zeichen für die Rechte von Mädchen weltweit.

 „Für mich war es selbstverständlich, die Schule zu besuchen, für viele Millionen Mädchen ist es das nicht. Der Welt-Mädchentag weist darauf hin, wie wichtig es ist, dass alle Mädchen gesund aufwachsen und ein selbstbestimmtes Leben führen können“, so Toni Garrn. Das Model eröffnet das Lichtspektakel am 6. Oktober in Hamburg.

Sage und schreibe 62 Millionen Mädchen besuchen derzeit KEINE Schule.

Die Bewegung „Because I am a girl“ will helfen Ungerechtigkeiten zu beenden, Mädchen zu fördern und für deren Wertschätzung zu kämpfen.

Die leuchtend pinken Gebäude sollen benachteiligte Mädchen motivieren, für ihre Rechte zu kämpfen.

Hier wird's PINK:

Im Norden: 
das Nordertor (Phänomenta) in Flensburg, das Rathaus Altona, das Segelschiff Rickmer Rickmers, das Schmidts Tivoli, das Holthusenbad und die Kaifu Sole sowie das Büro von Plan International Deutschland in Hamburg, der Weser-Tower und das UNIVERSUM in Bremen, das Holstentor, das Buddenbrockhaus und die Musik- und Kongresshalle in Lübeck, das Schloss inCelle sowie das Staatstheater in Oldenburg 

In Mitteldeutschland:  
der Steigenberger Frankfurter Hof in Frankfurt, die Jacobi-Kirche, die Michaelis-Kirche, der Rolandbrunnen und das Theater für Niedersachsen in Hildesheim sowie das Rathaus in Wolfsburg

Im Osten: 
der Funkturm in Berlin, die Seebrücke in Sellin auf Rügen, der Rote Turm und das Stadthaus in Halle sowie der Katharinenturm in Magdeburg

Im Westen: 
der Alte Markt, die Kathedrale St. Pantaleon und das LVR Landeshaus in Köln, das Rathaus in Brühl, das Historische Rathaus, die Herz-Jesu-Kirche und die Evangelische Kirche in Euskirchen sowie der Neptunbrunnen in Wuppertal

Im Süden: 
das Karlstor in München sowie der Königsplatz, die Rathaustür und das Verwaltungsgebäude 1  in Augsburg

"Because I am a girl" will Mädchen fördern
Foto: © Plan

 

Kategorien: