Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins Joy Shape
Shape

Alyson Hannigan liebt Pilates

Shape,

Pilates-Stars: Alyson Hannigan

Sie ist nicht nur eine erfolgreiche Schauspielerin, sondern auch zweifache Mama: Um ihre letzten Baby-Pfunde loszuwerden, schwört Alyson Hannigan nun auf Pilates.

Auf zum Training! „American Pie“-Star Alyson Hannigan nimmt die letzten Baby-Pfunde laut Dailymail.co.uk mit Pilates in Angriff. Das Core-Training kräftigt vor allem Bauch-, Po-, Schulter-, Becken- und Rückenmuskulatur. Drei Monate nach der Geburt ihrer Tochter Keeva sieht Hannigan bereits wieder blendend aus.

Alyson Hannigan und andere prominente Pilates-Fans sehen Sie in unserer Galerie.

In Kalifornien fotografierten Paparazzi die Schauspielerin Ende Juli 2012 auf ihrem Weg zur Sport-Session. Dabei kaschierte sie zwar ein paar letzte Baby-Pfunde mit einem langen, weiten Shirt. Ihre schlanken Beine zeigte sie jedoch stolz in einer hautengen Leggins.

Vor einigen Monaten suchte Alyson Hannigan noch nach Ausreden für ihre Gewichtszunahme, um die Schwangerschaft zu verbergen. Angebliche Gründe postete sie via Twitter: zu viele Süßigkeiten, unvorteilhafte Kleidung, wenig Sport. Dabei war die Schauspielerin in Wirklichkeit schwanger mit ihrer zweiten Tochter Keeva. Satyana, Hannigans erstes Kind mit Schauspieler-Gatte Alexis Denisof, ist mittlerweile drei Jahre alt.

Fit durch Pilates

Jetzt zeigt Hannigan stolz ihren After-Baby-Body. Motiviert strahlt sie kurz vor einer Trainingseinheit in die Kameras. Auf Twitter scherzt sie mittlerweile, sie habe bereits das richtige Gewicht, „nur nicht die richtige Größe.“ Verstecken muss sich die 1,63 Meter kleine Schauspielerin nach mehreren Pilates-Workouts aber definitiv nicht.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Workout:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: