Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins Joy Shape
Shape

Auf die Piste, fertig, los!

Shape,

Außergewöhnliche Wintersportarten

Skifahren, Snowboarden und Langlauf – das sind die Königsdisziplinen in der eisigen Wintersaison. Doch auch im Sport gilt: Abwechslung tut gut! Sie wissen nicht, was jenseits der Skipiste für Nervenkitzel sorgt? Wir zeigen außergewöhnliche Wintersportarten, die das Eis garantiert zum Schmelzen bringen.

Auf Brettern durch pudrige Landschaften fetzen, beim Langlauf glitzernde Wälder durchwandern oder ein kleines Eiskunst-Tänzchen auf dem See hinlegen: Der Winter glänzt nicht nur mit seiner funkelnden Schneepracht, sondern auch mit einer stolzen Vielfalt an saisonalen Sportarten. Doch auch ohne Bretter oder Schlittschuhe lässt sich der Welt von Frau Holle ordentlich einheizen.

Die außergewöhnlichen Wintersportarten sehen Sie in der Galerie (9 Bilder).

Wie wäre es zum Beispiel mit einer kleinen Partie Wintergolf? Mögen Sie es rasant, probieren Sie Kiteskiing oder Skijöring. Sie schieben lieber eine ruhige Kugel? Dann ist Curling für Sie das Richtige. Wenn Sie sich bei all der Wintersport-Vielfalt gar nicht mehr orientieren können, nehmen Sie am besten an einem Ski-Orientierungslauf teil – die wilde Schnitzeljagd über die Loipe trainiert Ihre Ausdauer und schärft die Sinne.

Wir stellen Ihnen außergewöhnliche Wintersportarten, für die Sie Skier und Snowboard auch mal getrost zu Hause lassen können. Aber Vorsicht: Denn einige unserer Vorschläge sind nichts für schwache Nerven – und lassen noch dazu mächtig die Pfunde purzeln!

Cooles Make-up auf COSMOPOLITAN Online >>

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Reise:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: