Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins Joy Shape
Shape

„Biken ist meine Leidenschaft!“

Shape,

Talk: Katy Perry

In Rekordzeit zum Mega-Star. Im Interview spricht Sängerin Katy Perry über ihre Liebe zum Radfahren und kleine Food-Sünden.

SHAPE: Katy, Sie sind in Rekordzeit zum absoluten Mega-Star aufgestiegen. Hat man da eigentlich noch Zeit für Fitness?

Katy Perry: Ich reise tatsächlich sehr viel. Da ist es nicht leicht, ein bestimmtes Fitness-Ritual einzuhalten. Aber ich lebe gesund, bin sehr aktiv. Wenn ich unterwegs bin, habe ich immer ein Sprungseil dabei, damit übe ich jeden Abend ein paar Minuten im Hotel und komme in kürzester Zeit so richtig ins Schwitzen! Außerdem bin ich gerne mit dem Fahrrad unterwegs!

Klicken Sie sich durch die flippigen Styles der Pop-Ikone (10 Bilder).

Was mögen Sie besonders am Biken?

Das Schönste ist es, neue Städte mit dem Rad zu erkunden, zum Beispiel New York. Du bist völlig unabhängig und kommst überall hin, entdeckst Orte, die Du im Taxi übersehen und zu Fuß in so kurzer Zeit nicht erreichen könntest, das finde ich einfach klasse, richtig abenteuerlich – mein Mann Russell übrigens auch, wir fahren oft zusammen Rad!

Sie sind nun seit einiger Zeit mit Russell Brand verheiratet – was ist es, dass Sie an ihm besonders begeistert?

Ich sehe das ganz sportlich (lacht). Ich brauche in meiner Beziehung einen guten Teampartner an meiner Seite. Jemanden, der mich versteht, der mit mir durch dick und dünn geht. Das ist mir wichtig. Und das kann Russell ganz wunderbar. Außerdem liebe ich es, wenn ein Mann schöne saubere Zähne hat. Und wir haben gemeinsame Hobbies – Radfahren ist nur eines davon!

Haben Sie denn auf Tour immer Ihr eigenes Rad dabei oder leihen Sie eines aus?

Meistens leihen mein Mann und ich uns Fahrräder, das ist wesentlich einfacher, als immer das eigene Bike mitzuschleppen – ich bin ja auch kein Rennfahrer, der Wert auf sein eigenes Bike legt, ich mag es eher gemütlich!

Sie sind gerade auf großer Europatournee, haben oft drei Konzerte an drei Tagen hintereinander – bereiten Sie sich darauf besonders vor?

Sicher! Eine Tournee ist physisch sehr anstrengend, da musst Du in guter körperlicher Verfassung sein. Ich engagiere dann einen persönlichen Fitness-Trainer, der mich auf den Punkt in Form bringt. Ein Konzert ist ein total anstrengendes Workout, ich dehydriere beim performen wie ein Spitzensportler und trinke an Konzerttagen bis zu acht Flaschen Wasser!

Achten Sie auf Tour auch auf Ihre Ernährung?

Ja, sonst würde ich den ganzen Stress gar nicht aushalten. Ich esse unterwegs am liebsten leicht und proteinreich, also keine fritierten Sachen, sondern gegrilltes Hühnchen mit Salat!

Das klingt aber sehr diszipliniert – sündigen Sie auch ab und zu?

Oh, absolut! Chinesisches Essen ist meine große Leidenschaft. Und zu einem richtig saftigen Burger kann ich auch nicht nein sagen! Aber danach gehts dann gleich zum Tanzen oder auf die Bühne, um alles wieder abzutrainieren!

Frühling: Blumige Halstücher auf COSMOPOLITAN Online >>

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Stars:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: