Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Shape

Das große Hollywood Box-Workout

Shape,

Box-Workout mit GNTM-Kandidatin Sara

Punches, Jumps und Kicks – kein Ganzkörpertraining ist so abwechslungsreich und effektiv wie Boxen! GNTM-Kandidatin Sara zeigt die besten Moves für zu Hause.

Best of Box-Workout

Sunset Boulevard 1291, im ersten Stock eines Backsteingebäudes befindet sich „Foxy and Fierce“, das erste Women’s Kickboxing Studio in Los Angeles, die Keimzelle, aus der der weltweite Frauenboxtrend entsprang.

Die Galerie zeigt Part 1 des „Best of Box-Workout“ (11 Bilder).

„Mein Studio gibt es bereits seit vier Jahren, doch erst vor zwei Jahren begann Boxen plötzlich zu boomen. Nicht nur Stars wie Adriana Lima und Eva Mendes schwören auf das intensive Ganzkörperworkout, meine Kurse sind ständig ausgebucht und der Ansturm ist so enorm, dass ich dieses Jahr noch zwei weitere Filialen eröffne“, lacht Studiobesitzerin Crystal Greene.

Die Kickboxtrainerin erklärt sich den Erfolg so: „Boxen ist nicht nur sehr intensiv und verbrennt über 800 Kalorien in einer Stunde, die Kursteilnehmerinnen fühlen sich nach meinem Workout stark, sexy, glücklich und relaxt.“ Crystal gehörte neben Redakteurin Jennifer Strunk und Fotograf Michael Reh zur Jury bei der SHAPE-Challenge von „Germany’s next Topmodel“.

Wie fit sind die GNTM-Mädchen?

In Folge 13 (lief am 17.5.2012 auf ProSieben) mussten die letzten sieben Mädchen zeigen, wie es um ihre Fitness bestellt ist. Das Motto des Castings: „Diejenige, die das Box-Workout am längsten durchhält, bekommt den Job für SHAPE!“ Kandidatin Diana, die erkältet war, gab nach dieser Ansage auf.

In der Galerie sehen Sie Part 2 des „Best of Box-Workout“ (12 Bilder).

Die übrigen sechs Mädchen stellten sich der Herausforderung und Boxtrainerin Crystal Greene legte mit ihrer powervollen Trainingseinheit, einem Mix aus Seilspringen, Punches und Kicks, los.

Volle 90 Minuten dauerte es, bis nur noch die Gewinnerin übrig blieb: Sara Kulka aus Leipzig. Nach ihrem Sieg kullerten der toughen 1,74 Meter großen Blondine dicke Freudentränen über die Wangen: „Bei GNTM war bisher alles aufregend, doch das ist mit Abstand der schönste Moment für mich!“

Sprungseil, Hanteln und ein Gymnastikball

Beim Shooting drei Tage später bewies Sara, die von ihren Mitstreiterinnen auch „The Body“ genannt wurde, dass sie zurecht gewonnen hat. In den Bildergalerien zeigt Ihnen die 21-Jährige das komprimierte „Best of Box-Workout“ von Crystal Greene, das mit einem schnellen Wechsel aus Seilspringen und Schattenboxen recht heftig losgeht.

Die Galerie zeigt Part 3 und 4 des „Best of Box-Workout“ (9 Bilder):

Trainieren Sie viermal pro Woche für circa 30 Minuten“, rät Expertin Crystal Greene. „Sie benötigen dazu ein Sprungseil, zwei 2-Kilo-Hanteln und einen Gymnastikball. Führen Sie die Übungen zügig und dynamisch aus – Pause machen gilt nicht!“

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Sport:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: