Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Shape

Den Absprung geschafft!

Shape,

Applaus: 27 Kilo in 10 Monaten

Mit Fatburning-Kursen und einer homöopathischen Stoffwechselkur reduzierte Jessica Röttges ihr Gewicht in zehn”‰Monaten um stolze 27”‰Kilos.

„Amerika ist wirklich das Land der unbegrenzten Möglichkeiten – was Völlerei angeht“, resümiert Jessica Röttges über ihr Au-pair-Jahr 2010 in Virginia. „Meine langjährigen Gewichtsprobleme gerieten in den USA völlig außer Kontrolle.“ Da nie frische Lebensmittel im Haus waren und sie für ihre Pflegekinder nicht kochen durfte, wich die 21-Jährige auf Fertiggerichte und Fast Food aus, alles im XXL-Format.

Mit 14 Kilo mehr auf den Rippen kam Jessica zurück nach Deutschland und futterte munter weiter. „Ich hatte die heimische Küche so vermisst, dass ich Sauerbraten und Knödel nur so in mich reinstopfte.“ Im März 2011 erreichte Jessica ihr Höchstgewicht von 96 Kilo. „Die einzigen Klamotten, die ich noch tragen konnte, sahen aus wie Säcke und Zelte. So wollte ich keinen Tag länger rumlaufen.“

Ein ganzheitliches Abnehmkonzept, das den Stoffwechsel anheizt

Doch aller Anfang war schwer: Obwohl die Nordrhein-Westfälin in den ersten vier Wochen ihre Ernährung radikal umstellte, nur noch 1.000 Kalorien pro Tag zu sich nahm und fünfmal die Woche Fatburner-Kurse besuchte, verlor sie nur zwei Kilo. Grund: Durch die radikale Diät lief ihr Stoffwechsel auf Sparflamme. Eine Heilpraktikerin empfahl ihr die „Sanguinum-Kur“, ein ganzheitliches Abnehmkonzept, das den Stoffwechsel anheizt.

„Ich darf bis zu meinem Wunschgewicht von 55 Kilo zwar täglich nur 200 Gramm Obst, 400 Gramm Gemüse, 200 Gramm Eiweiß und zwei Knäckebrote essen. Damit mein Stoffwechsel trotzdem auf Touren bleibt, bekomme ich dreimal die Woche Spritzen mit homöopathischen Inhaltsstoffen, die meine Fettverbrennung ankurbeln.“ Der Mix aus Kur und Studiosport lässt seit April 2011 ihre Pfunde stetig purzeln. „Die 70-Kilo-Hürde habe ich für meinen Kalifornien-Urlaub Ende Februar schon geknackt. Aber Burger und Schoko-Shakes sind dann tabu!“

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Diät:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: