Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Shape

Die Liste der heißesten Körper

Shape,

Hottest Bodies 2011

Ganz schön sportlich! Das „People“-Magazin hat die Liste der „Hottest Bodies 2011“ veröffentlicht. Wir verraten, welche Stars es außer Kristin Cavallari, Jennifer Aniston und Gwen Stefani unter die Top 11 geschafft haben.

Wenn das keine Motivation ist, regelmäßig Workouts für die perfekte Bikinifigur einzulegen? Rechtzeitig zum Sommeranfang hat das US-Magazin „People“ die Liste der „Hottest Bodies 2011“ veröffentlicht. Bei diesem Anblick kann man direkt neidisch werden!

Klicken Sie sich durch unsere Galerie der „Hottest Bodies 2011“ (11 Bilder).

Ob Kristin Cavallari, Jennifer Aniston oder Gavin Rossdale – sie alle haben es völlig zu recht unter die Top 11 der heißesten Körper geschafft! Denn diese Promis haben nicht nur gute Gene, sie scheinen auch fleißig zu trainieren. Jedenfalls sehen ihre Körper so aus.

Sexy mit 30 plus

Aber das Bemerkenswerte und zugleich Beruhigende an der Liste der „Hottest Bodies 2011“ ist: Die meisten Stars auf den heiß begehrten Plätzen haben die 30 schon deutlich überschritten. Das beweist, dass man auch jenseits der 20 durchaus knackig und sexy aussehen kann.

Also runter vom Sofa und rein ins Sport-Outfit! Auch wenn wir es mit Sicherheit niemals auf das Podest der „Hottest Bodies“ schaffen werden, die Bikinisaison rückt trotzdem immer näher!

Workouts für den flachen Bauch: Fit-Tipps auf COSMOPOLITAN Online >>

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Stars:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: