Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins Joy Shape
Shape

Einkaufstrick mit Schlank-Faktor

Shape,

Verrückte Diät-Tricks

Wer vor dem Einkauf Begriffe liest, die mit gesunder Ernährung oder Gewicht zu tun haben, greift im Supermarkt lieber zu gesunden Lebensmitteln. Eine niederländische Studie zeigt, warum das so ist.

Wer kennt das nicht: Man hat sich vorgenommen, ein paar Pfunde zu verlieren und schon lauern die kulinarischen Versuchungen im Supermarkt, im Restaurant, bei Partys ... einfach überall.

Noch mehr verrückte Diät-Tricks gibt’s in der Bildergalerie (14 Bilder).

Eine niederländische Studie, die bei dem Annual Meeting of the Society for the Study of Ingestive Behavior (SSIB) im Juli 2012 präsentiert wurde, könnte endlich einen kleinen aber einfachen Trick gegen Schwächeanfälle in solchen Situationen herausgefunden haben. Demnach könnten subtile Erinnerungen an das persönliche Abnehmziel dabei helfen, zu gesunden Lebensmittel statt zu Fettfallen zu greifen.

Bereits frühere Untersuchungen des Forscherteams um Esther K. Papies von der Utrecht University hatten gezeigt, dass so genanntes Priming – darunter versteht man die Beeinflussung der Verarbeitung eines Reizes durch einen vorangegangenen Reiz, der implizite Gedächtnisinhalte aktiviert – Abnehmwilligen dabei helfen kann, weniger kalorienhaltige Snacks zu verzehren.

Gesunde Erinnerungshilfen mit Schlank-Faktor

Im Rahmen der jüngsten Untersuchung testeten Papies und Kollegen die Priming-Methode in Form von Rezept-Flyern, die sie ihren Probanden vor dem Einkauf in einem Supermarkt verteilten. Auf den Zetteln standen ausschließlich Begriffe, die mit einer gesunden Ernährung zu tun hatten.

Das Ergebnis: Die Testeinkäufer hatten an der Kasse deutlich weniger ungesunde Leckereien wie Chips, Kekse oder Kuchen in ihrem Einkaufskorb. Also immer schön dran denken und vor dem nächsten Einkauf einfach eine Liste mit gesunden Lebensmitteln mitnehmen und im Restaurant am besten erst die kalorienarmen Gerichte lesen. Natürlich nur dann, wenn Sie ein paar Kilos loswerden wollen.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Diät:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: